Laserjet 6p unter Linux zu lahm für Transferfolien

23/08/2013 - 16:45 von Lars Wilhelm | Report spam
Tscha, kaum zu glauben, aber wahr.

heute wollte ich Transferfolien bedrucken. Also eingelegt, einziehenlassen und- Störung. Die Folie bleibt am Einzug der Fixiereinheit hàngen. Reproduzierbar.
Intensives herumgooglen führt nicht weiter, das Geràt ist eher in der Versenkung.
Man kann einfach keine Papiersorte einstellen :( egal welcher Treiber verwendet wird :(
Aus lauter Verzweiflung habe ich Windows gebootet und einen Probedruck gemacht. humm, das Papier làuft schneller durch.
Also eine Folie eingelegt und- tadaa Einwandfreier druck.
Frage:
Wie kann ich den Treiber für Linux denn beschleunigen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Köhlmann
23/08/2013 - 18:51 | Warnen spam
Lars Wilhelm wrote:

Tscha, kaum zu glauben, aber wahr.

heute wollte ich Transferfolien bedrucken. Also eingelegt, einziehenlassen
und- Störung. Die Folie bleibt am Einzug der Fixiereinheit hàngen.
Reproduzierbar. Intensives herumgooglen führt nicht weiter, das Geràt ist
eher in der Versenkung. Man kann einfach keine Papiersorte einstellen :(
egal welcher Treiber verwendet wird :( Aus lauter Verzweiflung habe ich
Windows gebootet und einen Probedruck gemacht. humm, das Papier làuft
schneller durch. Also eine Folie eingelegt und- tadaa Einwandfreier
druck. Frage: Wie kann ich den Treiber für Linux denn beschleunigen?



Mit Caramba einsprühen

Ähnliche fragen