Laufende Summe in Abfrage

31/03/2009 - 14:44 von Maik Hahmann | Report spam
Hallo,

ich versuche eine laufende Summe in einer Abfrage zu generieren.
Habe als Vorlage das Statement aus KB290136 genommen.

Leider sieht das Ergebnis so aus:
J M PatMon PatTot
2008 12 5 5
2009 1 1 1
2009 2 2 3
2009 3 4 7

Gruppiert wird über J und M.
PatMon ist die Anzahl pro Monat.
Die Syntax für PatTot:
PatTot: DomSumme("Rand";"qryRandMonatJahr";"DatePart('yyyy', [dtmRand])<="
& [J] & " AND DatePart('m',[dtmRand])<=" & [M] & "")

Es sollten ja eigentlich die Zahlen 5, 6, 8 und 12 erscheinen.
Warum wird ab Jahreswechsel wieder neu summiert?
Irgendwo muss da ein Fehler in der Syntax sein, nur wo?

Viele Grüße
Maik
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Doering
31/03/2009 - 15:08 | Warnen spam
Hallo,

Maik Hahmann wrote:

ich versuche eine laufende Summe in einer Abfrage zu generieren.
Habe als Vorlage das Statement aus KB290136 genommen.

Leider sieht das Ergebnis so aus:
J M PatMon PatTot
2008 12 5 5
2009 1 1 1
2009 2 2 3
2009 3 4 7

Gruppiert wird über J und M.
PatMon ist die Anzahl pro Monat.
Die Syntax für PatTot:
PatTot: DomSumme("Rand";"qryRandMonatJahr";"DatePart('yyyy', [dtmRand])<="
& [J] & " AND DatePart('m',[dtmRand])<=" & [M] & "")

Es sollten ja eigentlich die Zahlen 5, 6, 8 und 12 erscheinen.
Warum wird ab Jahreswechsel wieder neu summiert?



Probier mal, das Feld direkt abzufragen:

PatTot: DomSumme("Rand";"qryRandMonatJahr";"[dtmRand]<=" & [dtmRand])

(ungetestet)

Evtl. musst du den Tabellennamen vor dem zweiten dtmRand setzen, evtl. auch
SQL-tauglich formatieren: #mm\/dd\/yyyy#

Gruss - Peter

Mitglied im http://www.dbdev.org
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen