laufwerk c freigeben

29/01/2008 - 14:15 von hannes meier | Report spam
Hallo NG,
ich habe meinen Vista Noebook mit einem XP-PC über einen Router im Netz.
Làuft auch alles prima.
Ich möchte alle Laufwerke vom Vista-Rechner freigeben (ohne KW).
Nun habe ich die Freigabe (jeder-vollzugriff) für LW C:\ und LW D:\
gemacht. Für D functioniert das. Aber C kann ich zwar im Netzt vom XP-PC
sehen, aber ich kann nicht 'heinein'.
Ist das grundsàtzlich so oder habe ich etwas vergessen?
Wie kann man das Systemlaufwerk komplett freigeben?

Besten Dank
Viele Grüße von Hannes
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas D.
29/01/2008 - 15:51 | Warnen spam
hannes meier schrieb:

Ich möchte alle Laufwerke vom Vista-Rechner freigeben (ohne KW).



Was bezeichnest du mit KW?


Nun habe ich die Freigabe (jeder-vollzugriff) für LW C:\ und LW D:\
gemacht. Für D functioniert das. Aber C kann ich zwar im Netzt vom XP-PC
sehen, aber ich kann nicht 'heinein'. Ist das grundsàtzlich so oder habe
ich etwas vergessen? Wie kann man das Systemlaufwerk komplett freigeben?



Neben "Freigabe-Berechtigungen" gibt es noch die NTFS-Berechtigungen.
Letztere verhindern den Zugriff.


Möglichkeit #1:
Du fügst den Nutzer, unter dem der XP-Client auf den Vista-PC zugreift, der
höchsten Gruppe (Administratoren) hinzu.


Möglichkeit #2:
Du setzt neue NTFS-Richtlinien für C:


Zu #1 sei gesagt:
Bedenke, dass der Nutzer dann auch wirklich alles machen kann. GGf. sich
sogar lokal anmelden kann, wenn du das nicht verhinderst.


Zu #2:
Davon rate ich ab. Es sei denn du fügst den "LAN"-Nutzer nur hinzu. Aber
ich würde keine bestehenden Rechte durch neue, erst Recht "JEDER" ersetzen.
Das würde jeglichen Schutz vernichten.


Grüße,
Thomas

Ähnliche fragen