Laufwerk einbinden

18/06/2009 - 11:07 von Albrecht Mehl | Report spam
Nach dem Aufwecken aus dem suspend-to-disk ist eine DVD, die vor dem
suspend sichtbar war und immer noch sich im Laufwerk befindet, nicht
mehr eingebunden. Schlichtes

mount /dev/sr0

führt zu der Meldung, daß dieses Laufwerk weder in fstab noch in mtab
enthalten sei.

Was _genau_ muß in fstab stehen, damit das Laufwerk und damit die DVD
beim Aufwecken automatisch eingebunden wird?

opensuse 11.1, Augenblickliches fstab

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

/dev/disk/by-id/ata-HDS722516VLSA80_VN6D3ECDEZSE4D-part8 swap
swap defaults 0 0
/dev/disk/by-id/ata-HDS722516VLSA80_VN6D3ECDEZSE4D-part11 /
ext3 acl,user_xattr 1 1
/dev/disk/by-id/ata-HDS722516VLSA80_VN6D3ECDEZSE4D-part10 /althome
ext3 defaults 1 2
/dev/disk/by-id/ata-HDS722516VLSA80_VN6D3ECDEZSE4D-part9 /altroot
ext3 defaults 1 2
/dev/disk/by-id/ata-HDS722516VLSA80_VN6D3ECDEZSE4D-part12 /home
ext3 acl,user_xattr 1 2
/dev/disk/by-id/ata-HDS722516VLSA80_VN6D3ECDEZSE4D-part6
/windows/eigdatwin ntfs-3g
users,gid=users,fmask3,dmask2,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/ata-HDS722516VLSA80_VN6D3ECDEZSE4D-part5
/windows/grdatwin ntfs-3g
users,gid=users,fmask3,dmask2,locale=de_DE.UTF-8 0 0
/dev/disk/by-id/ata-HDS722516VLSA80_VN6D3ECDEZSE4D-part7
/windows/trwinlin vfat users,gid=users,umask02,utf8=true 0 0
/dev/disk/by-id/usb-Maxtor_2_F040J0_00002277-0:0-part5 /Si_Sus
ext3 defaults,noauto 0 0
proc /proc proc defaults
0 0
sysfs /sys sysfs noauto
0 0
debugfs /sys/kernel/debug debugfs noauto
0 0
usbfs /proc/bus/usb usbfs noauto
0 0
devpts /dev/pts devpts mode20,gid=5
0 0
/dev/disk/by-id/ata-HDS722516VLSA80_VN6D3ECDEZSE4D-part1 /windows/sys
ntfs-3g users,gid=users,fmask3,dmask2,locale=de_DE.UTF-8 0 0

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Vielen Dank im voraus

A. Mehl
Albrecht Mehl |eBriefe an:mehlBEIfreundePUNKTtu-darmstadtPUNKTde
Schorlemmerstr. 33 |Tel. (06151) 37 39 92
D-64291 Darmstadt, Germany|lesenswert
Johannes Fried, Das Mittelalter
 

Lesen sie die antworten

#1 Werner Flamme
24/06/2009 - 09:31 | Warnen spam
Albrecht Mehl [18.06.2009 11:07]:
Nach dem Aufwecken aus dem suspend-to-disk ist eine DVD, die vor dem
suspend sichtbar war und immer noch sich im Laufwerk befindet, nicht
mehr eingebunden. Schlichtes

mount /dev/sr0

führt zu der Meldung, daß dieses Laufwerk weder in fstab noch in mtab
enthalten sei.

Was _genau_ muß in fstab stehen, damit das Laufwerk und damit die DVD
beim Aufwecken automatisch eingebunden wird?



Ich benutze zwar kein suspend-to-wohinauchimmer, aber bei mir lauten
entsprechende Eintràge etwa:

/dev/dvd1 /media/dvdrecorder subfs
user,noauto,fs=cdfss,ro,procuid,nosuid,nodev,exec,iocharset=utf8 0 0
/dev/fd0 /media/floppy auto noauto,user,sync 0 0

/dev/dvd1 ist seinerseits ein Link auf ein anderes Device - ob das jetzt
/dev/sr0 ist oder sonstwie heißt, ist mir erstmal egal ;-)

HTH
Werner

Ähnliche fragen