Laufwerk formatieren

02/04/2009 - 16:50 von Peter KUTTNIG | Report spam
Hallo NG,

ich arbeite mit WinXP+SP2 und möchte mit dem Befehl
RunDll32.exe shell32.dll,SHFormatDrive
z.B. das Laufwerk E: formatieren

Wenn ich diesen Befehl mit RUN in einem VBS-Script starte,
dann zeigt es zwar den Format-Dialog, formatiert aber nichts,
auch keine Diskette!

Wenn ich den Explorer starte und dort
mit der rechten Maustaste z.B auf den Laufwerks-
buchstaben E: klicke und den Befehl "Formatieren..."
aktiviere, dann klappt das Formatieren.

Wer ist so nett und hilft mir
diese Schritte per VBS-Script zu automatisieren.

Vielen Dank und Grüße
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Pegasus [MVP]
02/04/2009 - 17:47 | Warnen spam
"Peter KUTTNIG" wrote in message
news:
Hallo NG,

ich arbeite mit WinXP+SP2 und möchte mit dem Befehl
RunDll32.exe shell32.dll,SHFormatDrive
z.B. das Laufwerk E: formatieren

Wenn ich diesen Befehl mit RUN in einem VBS-Script starte,
dann zeigt es zwar den Format-Dialog, formatiert aber nichts,
auch keine Diskette!

Wenn ich den Explorer starte und dort
mit der rechten Maustaste z.B auf den Laufwerks-
buchstaben E: klicke und den Befehl "Formatieren..."
aktiviere, dann klappt das Formatieren.

Wer ist so nett und hilft mir
diese Schritte per VBS-Script zu automatisieren.

Vielen Dank und Grüße
Peter



Ich würde eigentlich den normalen Formatierbefehl dazu verwenden, entweder
in einer Batch-Datei oder mit der Run-Methode in einem VB Script:
@echo off
echo Y | format G:

Ähnliche fragen