Laufwerksbuchstabe weg!

15/10/2008 - 11:26 von Ralf Oertner | Report spam
Hallo Newsgroup!

Auf einem Windows-Server 2003 SP2 geht ist plötzlich der
Laufwerksbuchstabe (d:) der Datenpartition verloren. Das Laufwerk
erscheint in der Datentràgerverwaltung ohne Zuordnung eines
Laufwerkbuchstabens.
Ich kann zwar wieder den ursprünglichen Buchstaben d: zuweisen. Aber
nach einem Neustart ist der Buchstabe wieder weg.
Ansonsten ist der Zugriff auf die Daten problemlos möglich.
Fatal ist aber, daß beim Start etliche Dienste nicht starten weil LW d:
nicht da ist.
Hat jemand eine Idee?

Viele Grüße

Ralf Oertner
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Oertner
16/10/2008 - 14:13 | Warnen spam
Ralf Oertner hatte die Idee :
Hallo Newsgroup!

Auf einem Windows-Server 2003 SP2 geht ist plötzlich der Laufwerksbuchstabe
(d:) der Datenpartition verloren. Das Laufwerk erscheint in der
Datentràgerverwaltung ohne Zuordnung eines Laufwerkbuchstabens.
Ich kann zwar wieder den ursprünglichen Buchstaben d: zuweisen. Aber nach
einem Neustart ist der Buchstabe wieder weg.
Ansonsten ist der Zugriff auf die Daten problemlos möglich.
Fatal ist aber, daß beim Start etliche Dienste nicht starten weil LW d: nicht
da ist.
Hat jemand eine Idee?



Ergànzend muß ich noch sagen, daß die gesamte Platte plötzlich
schreibgeschützt ist.
Ich habe verschiedentlich über diese Effekte gelesen. Virenscanner,
Probleme mit Controller scheiden in meinem Fall aus. Denn es handelt
sich um eine virtuelle Platte unter Vmware.

Viele Grüße

Ralf Oertner

Ähnliche fragen