Laufwerksmapping über AD

08/07/2009 - 09:58 von Kurt | Report spam
Hallo NG,

ich habe eine Windows 2008 Domàne. Bei allen Usern lasse ich das
Homeverzeichnis über die AD mappen, indem ich bei den Usereigenschaften unter
Profil das Laufwerk angebe. Ich habe das Problem, dass die Anmeldung an XP
Clients ewig lange dauert. Fast b is zu 2 Minuten bleibt er bei
Computereinstellungen werden übernommen stehen. Wenn ich das Laufwerkmappung
in der AD bei den Usern entferne, funktioniert die Anmeldung superschnell.
Ich habe auch schon statt dem Servernamen die IP-Adresse zum Mappen
verwendet, genauso langsam. Hat jemand eine Idee, an was das liegen könnte?
 

Lesen sie die antworten

#1 msnews.microsoft.com
08/07/2009 - 12:59 | Warnen spam
Hallo Kurt,

wenn ich dich richtig verstehe hast Du die Profile auf einem Fileserver
gespeichert.
Wenn das so ist zieht sich der Client bei jeder anmeldung sein Profiel vom
Server.
Das kann dann bei unter Umstànden recht lage dauern, besonders wenn im
Profil
eine große Datenmenge liegen.
Schau dir mal folgenden Beitrag an
http://www.administrator.de/index.php?content317&threadU134

ein Zitat aus dem Artikel:
-
Ich würde dir auch empfehlen, die Eigenen Dateien per Gruppenrichtlinie aus
dem Serverprofil auszuschließen und auf einen eigenen Pfad umzuleiten.
Das bringt Vorteile in der Performance da die Eigenen Dateien meist zum
grenzenlosen Wachstum neigen. So müssen sie bei der Anmeldung nicht mehr
übers Netz kopiert werden, es wird lediglich auf das Netzwerkshare
verwiesen.
Der User merkt davon praktisch nichts.
-

Ich hoffe ich konnte helfen

Gruß Ralf

"Kurt" schrieb im Newsbeitrag
news:
Hallo NG,

ich habe eine Windows 2008 Domàne. Bei allen Usern lasse ich das
Homeverzeichnis über die AD mappen, indem ich bei den Usereigenschaften
unter
Profil das Laufwerk angebe. Ich habe das Problem, dass die Anmeldung an XP
Clients ewig lange dauert. Fast b is zu 2 Minuten bleibt er bei
Computereinstellungen werden übernommen stehen. Wenn ich das
Laufwerkmappung
in der AD bei den Usern entferne, funktioniert die Anmeldung superschnell.
Ich habe auch schon statt dem Servernamen die IP-Adresse zum Mappen
verwendet, genauso langsam. Hat jemand eine Idee, an was das liegen
könnte?

Ähnliche fragen