Laufzeitfehler 1004

05/01/2009 - 14:31 von Willy Steffen | Report spam
Guten Tag Allerseits
Man soll sich ein Prejektplanmanager vorstellen, im linken Teil des
Tabelleblattes u.a. Vorgang; Beginn;Dauer;Ende;Beendet und auf dem rechten
Teil des Tabellenblattes das Ganttdiagramm mit Hilfe der Bedingten
Formatierung.
Um Fehler zu vermeiden habe ich für den Fall Vorgang einfügen ein Makro
geschrieben, das u.a. auch die oberen Zellen in die neue Zeile kopiert.
Alles làuft gut, solange wenn eine Zelle im benützten Bereich oder auf der
letzten Zeile der Tabelle ist. Wenn die aktive Zelle 1 Zeile unter dem Ende
dieses Bereichs ist kriege ich den Fehler "Laufzeitfehler 1004" und bei
Debuggen die Linie:

Range(Selection, Selection.End(xlToRight)).Select
Selection.AutoFill Destination:=ActiveCell.Range("A1:GV2"),
Type:=xlFillDefault

Was muss ich tun, um diesen Fehler zu vermeiden oder kann er abgefangen
werden? und zum Beispiel, dass das Fenster des Fehlers erst gar nicht kommt,
oder eine spezielle MsBox aufgerufen wird mit der ich Anweisungen an den
Bediener geben kann?
Kann mir da jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus
Willy
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
05/01/2009 - 15:33 | Warnen spam
Willy Steffen schrieb:

Um Fehler zu vermeiden habe ich für den Fall Vorgang einfügen ein Makro
geschrieben, das u.a. auch die oberen Zellen in die neue Zeile kopiert.


Poste mal das ganze Makro, so ist das schwierig zu sagen.

Andreas.

Ähnliche fragen