Laufzeitfehler 13

29/05/2008 - 16:44 von dani | Report spam
Hallo NG'ler,

ich muss noch einmal folgenden Thread aufgreifen, weil ich einen
Laufzeitfehler bekomme. Ich habe herausgefunden, dass es daran liegt,
dass ich manchmal die Datei auf einem anderen Tabellenblatt als
"tabelle 1" speichere und schließe, weil ich dort die letzte
Eintragung gemacht habe. Wenn ich dann die Mappe wieder öffne, bleibt
der Code in der Zeile If Date > rngZelle.Value + 90 Then
hàngen.
Schließe ich die Mappe mit Fokus auf "tabelle 1" kommt der Fehler
nicht. Gibt es eine sinnvolle Ergànzung zu dem Code die sicherstellt,
dass die Mappe mit o. g. Fokus schließt oder die beim Öffnen den Fokus
auf das entsprechende Tabellenblatt legt?

Vielen Dank im Voraus.
Dani


Am Sun, 20 Apr 2008 22:58:45 +0200 schrieb Daniela Handlin:



Die Mappe beinhaltet mehrer Sheets. Das Makro soll sich aber nur auf ein
bestimmtes Sheet auswirken.




öffne mit Alt + F11 den VB-Editor. Klicke im Projektexplorer doppelt
auf
"Diese Arbeitsmappe" und füge folgenden Code in das Codefenster ein
(Darin
dann noch den Tabellennamen deinen Wünschen entsprechend anpassen):


Private Sub Workbook_Open()


Dim LRow As Long
Dim rngZelle As Range


'Hier deinen Tabellennamen einsetzen
With Sheets("Tabelle1")


LRow = .Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row


For Each rngZelle In .Range("C2:C" & LRow)
If Date > rngZelle.Value + 90 Then
rngZelle.Offset(0, -2).Resize(1, 2).Clear
End If
Next


End With


End Sub


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
29/05/2008 - 17:17 | Warnen spam
Hallo Daniela,

ich muss noch einmal folgenden Thread aufgreifen, weil ich einen
Laufzeitfehler bekomme. Ich habe herausgefunden, dass es daran liegt,
dass ich manchmal die Datei auf einem anderen Tabellenblatt als
"tabelle 1" speichere und schließe, weil ich dort die letzte
Eintragung gemacht habe. Wenn ich dann die Mappe wieder öffne, bleibt
der Code in der Zeile If Date > rngZelle.Value + 90 Then
hàngen.
Schließe ich die Mappe mit Fokus auf "tabelle 1" kommt der Fehler
nicht. Gibt es eine sinnvolle Ergànzung zu dem Code die sicherstellt,
dass die Mappe mit o. g. Fokus schließt oder die beim Öffnen den Fokus
auf das entsprechende Tabellenblatt legt?



hast du den Code reingeschrieben oder reinkopiert? Hast du die Punkte vor
den Rangeobjekten belassen? Also vor .cells und .Range? Dann ist es egal mit
welchem Blatt die Mappe geöffnet wird.
Kann es sein, dass verschiedene Datumswerte nicht korrekt als Text
formatiert sind? Den Fehler 13 bekommst du nur bei ungültigen Operationen,
z.B. wenn du probierst Texte zu addieren.

Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
@Web-Interface

Windows XP SP2; Vista Ultimate
Office 2000 SP3; Office2007 Ultimate

Ähnliche fragen