Laufzeitfehler 3010

23/01/2014 - 20:40 von Uwe | Report spam
Hallo

mit folgendem Code kopiere ich eine Tabelle von db1 in db2

Set db = OpenDatabase(strPfad_Quell, True)
db.Execute "SELECT * INTO [" & strTabelle_Ziel & "] IN '" &
strPfad_Ziel & "' FROM [" & strTabelle_Quell & "];"
db.Close


Ist die Tabelle im Ziel schon vorhanden bekomme ich einen Laufzeitehler
3010. Kann ich die Tabelle im Ziel dennoch irgendwie überschreiben ??

Gruß Uwe


Diese E-Mail ist frei von Viren und Malware, denn der avast! Antivirus Schutz ist aktiv.
http://www.avast.com
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag
23/01/2014 - 23:42 | Warnen spam
Am 23.01.2014 schrieb Uwe:

mit folgendem Code kopiere ich eine Tabelle von db1 in db2

Set db = OpenDatabase(strPfad_Quell, True)
db.Execute "SELECT * INTO [" & strTabelle_Ziel & "] IN '" &
strPfad_Ziel & "' FROM [" & strTabelle_Quell & "];"
db.Close


Ist die Tabelle im Ziel schon vorhanden bekomme ich einen Laufzeitehler
3010. Kann ich die Tabelle im Ziel dennoch irgendwie überschreiben ??



Den 3010er im Errorhandler abfangen und wenn er vorkommt, die
Zieltabelle löschen und anschließend erneut kopieren.


Diese E-Mail ist frei von Viren und Malware, denn der avast! Antivirus Schutz ist aktiv.
http://www.avast.com



Kannst Du diesen Hinweis bitte in AVAST deaktivieren? Danke.

Servus
Winfried
Access-FAQ: http://www.donkarl.com/AccessFAQ.htm
Access-Stammtisch: http://www.access-muenchen.de
NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

Ähnliche fragen