laufzeitfehler 3061 parameter wurden erwartet

14/11/2007 - 16:37 von msit2000 | Report spam
Hallo.

Ich habe in einem Selektionsformular 3 Felder definiert aus
Wertelisten.


Diese haben nun die Werte zb. 1,2,3


Nun rufe ich einen Bericht auf, der in seinem Eingangscoding/Prozedur
wieder ein Coding aufruft,in dem eine Sortierung einer Tabelle
generiert
wird. Hier muss ich diese 3 Werte übergeben, da ich ich sonst wohl
immer obigen Fehler erhalte :
­
laufzeitfehler 3061 parameter wurden erwartet aber es wurden zu
wenige
parameter übergeben
­
Im Debug zeigt er zeile an :


set qryRang = dbDelikt.Openrecorset("qryFrischeRang", dbOpenDynaset)


In der Abfrage "qryFrischeRang" lege ich die Bedingung fest bzgl.
eines Feldes auf obige 3 Werte über Forms!Frmbila.Wert1.


Wie kann ich über Berichtsaufruf die 3 Werte aus der Selektion
übergeben, damit Wert1, Wert2 und Wert3 in der Abfrage genutzt werden
können ?


Danke und Grüsse,


msit
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Götz
15/11/2007 - 15:31 | Warnen spam
Hallo msit,

wir stellen uns hier üblicherweise mit unserem
vollen Namen (Vor- u. Zuname) vor. Wàre schön,
wenn Du Dich dieser Gepflogenheit anschliessen
würdest.

Ich habe in einem Selektionsformular 3 Felder
definiert aus Wertelisten.

Diese haben nun die Werte zb. 1,2,3

Nun rufe ich einen Bericht auf, der in seinem
Eingangscoding/Prozedur wieder ein Coding
aufruft,in dem eine Sortierung einer Tabelle
generiert wird.



Klingt ein wenig sehr nebulös und sicher kann
sich, wie ich auch, kaum jemand vorstellen,
was (Code) Du da wirklich machst.

Hier muss ich diese 3 Werte
übergeben, da ich ich sonst wohl
immer obigen Fehler erhalte :

­
laufzeitfehler 3061 parameter wurden erwartet
aber es wurden zu wenige parameter übergeben
-
Im Debug zeigt er zeile an :

set qryRang = dbDelikt.Openrecorset
("qryFrischeRang", dbOpenDynaset)



Und welchen Inhalt hat dieses "qryFrischeRang"
denn nun konkret?

In der Abfrage "qryFrischeRang"



... deren Inhalt aber mit einiger Sicherheit den
eigentlichen Fehler enthàlt.

lege ich die Bedingung fest bzgl.
eines Feldes auf obige 3 Werte über
Forms!Frmbila.Wert1.



Niemand ausser Dir weiss vermutlich
wer oder was

Forms!Frmbila.Wert1

ist und was genau Du damit machst.

Wie kann ich über Berichtsaufruf



welchen "Berichtsaufruf" (Code)?

die 3 Werte aus der Selektion
übergeben, damit Wert1, Wert2 und Wert3
in der Abfrage genutzt werden
können ?



Kann es sein, dass Du nicht mit VB5 oder
VB6 arbeitest, sondern mit Access.VBA?
Dann wàre Deine Frage in einer Access-NG
besser aufgehoben.

Gruß aus St.Georgen
Peter Götz
www.gssg.de (mit VB-Tipps u. Beispielprogrammen)

Ähnliche fragen