Laufzeitfehler 3219

13/10/2008 - 22:25 von Thomas Winkler | Report spam
Hi,

ich versuche per Querydef.Append den SQL-String einer Abfrage zu veràndern.

Set qdf = Currentdbc.QueryDefs(strQueryName$)

strSQL$ = "<Das SQL-Statement>"
qdf.SQL = strSQL$
currentdbc.QueryDefs.Append qdf
qdf.Close
Set qdf = Nothing

Nun tritt aber in der Zeile

*.Append qdf

der Laufzeitfehler 3219 "Unzulàssige Operation" auf.

Dabei bin ich mir sicher, dass dieses Vorgehen bereits mal funktioniert hat.

Auch der String in strSQL$ ist in Ordnung. Wenn ich ihn im Direktfenster
ausgeben lasse und in eine neue Abfrage speichere, kommt das gewünschte
Ergebnis.

Was làuft hier falsch?

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Poetzl
13/10/2008 - 22:52 | Warnen spam
Hallo!

Thomas Winkler schrieb:
ich versuche per Querydef.Append den SQL-String einer Abfrage zu veràndern.

Set qdf = Currentdbc.QueryDefs(strQueryName$)


[...]
currentdbc.QueryDefs.Append qdf



Warum willst du etwas anfügen, das es bereits gibt?
Zum Ändern reicht die Zuweisung der SQL-Anweisung vollkommen aus.

Set qdf = CurrentDbC.QueryDefs(strQueryName)
qdf.SQL = strSQL
qdf.Close


mfg
Josef

EPT: (Access Error Prevention Table) http://access.joposol.com/
FAQ: (Access-FAQ von Karl Donaubauer) http://www.donkarl.com/

Ähnliche fragen