Laufzeitfehler 430 ...

11/01/2008 - 12:30 von Susann Markward | Report spam
Hallo,

ich habe mir mit InnoSetup eine Installations-Routine zusammengebaut.
InnoSetup brachte auch keine Fehlermeldungen. Nach der Installation
meines Programms und dem anschließenden Starten eben desselben, bekomme
ich jedoch die folgende Fehlermeldung:

Laufzeitfehler 430
Klasse unterstützt keine Automatisierung oder unterstützt die
erwartete Schnittstelle nicht.

Ich benutze u.a. ADO (Microsoft ActiveX Data Objects 2.7 Library) in
meiner Applikation. Da das Zielsystem jedoch WinXP (inkl. Updates & SPs)
ist, dürfte die weitere Installation von MDAC_TYPE.EXE (Vers. 2.7 oder
höher) obsolet und somit nicht notwendig sein. Das bestàtigt mir auch
die Setup-Routine von MDAC 2.8:

MDAC 2.8 RTM is incompatible with this version of Windows. All of its
features are currently part of Windows.

Was könnte noch die Ursache für den Laufzeitfehler 430 sein?

Danke für die Hilfe
Susann
 

Lesen sie die antworten

#1 Thorsten Doerfler
11/01/2008 - 14:27 | Warnen spam
Susann Markward schrieb:
ich habe mir mit InnoSetup eine Installations-Routine zusammengebaut.
InnoSetup brachte auch keine Fehlermeldungen. Nach der Installation
meines Programms und dem anschließenden Starten eben desselben, bekomme
ich jedoch die folgende Fehlermeldung:

Laufzeitfehler 430
Klasse unterstützt keine Automatisierung oder unterstützt die
erwartete Schnittstelle nicht.



Und welche Klasse verursacht diesen Fehler? Wenn Du das in Erfahrung
gebracht hast, bist Du schon ein ganzes Stück weiter. Dann kannst Du
ggf. hier auch noch einmal nachfragen.

Ich benutze u.a. ADO (Microsoft ActiveX Data Objects 2.7 Library) in
meiner Applikation.



Und das ist die einzig verwendete COM Komponente?

Da das Zielsystem jedoch WinXP (inkl. Updates & SPs)
ist, dürfte die weitere Installation von MDAC_TYPE.EXE (Vers. 2.7 oder
höher) obsolet und somit nicht notwendig sein.



Richtig.

Was könnte noch die Ursache für den Laufzeitfehler 430 sein?



Ohne zu wissen, was Deine Anwendung macht, welche Komponenten sie zu
dem Zeitpunkt des Fehlers instantiieren möchte, können wir Dir hier
allenfalls die Hilfe zitieren. Aber die wirst Du ja bereits gelesen haben.

Thorsten Dörfler
Microsoft MVP Visual Basic

vb-hellfire visual basic faq | vb-hellfire - einfach anders
http://vb-faq.de/ | http://www.vb-hellfire.de/

Ähnliche fragen