Lautsprechergeraeusche beim PC-Start und Stopp

13/05/2012 - 11:58 von Wolfgang P u f f e | Report spam
Seit ca. 8 Jahren macht ein PC kurz nach dem Einschalten
Kratzgeràusche aus den Lautsprechern.
Mainboard ist ein K7SEM von Elitegroup mit einer Duron-CPU von Anno
2001 (geschàtzt).
Die ersten Jahre war dies definitiv nicht so.
Seit Jahren ist dieser Effekt mit relativ konstanter Lautstàrke und
Klangbild vorhanden.
Ein zwischenzeitlich wegen anderer Probleme getauschtes PC-Netzteil
und eine andere CPU mit der dadurch bedingten leicht geànderten
Verlegung der internen Kabel hatte keinen Einfluss auf diese
Eigenart.

In den letzten Tagen tritt der Effekt nun deutlich lauter auf.
Kurz nach dem Einschalten scheint das BIOS irgendwann die
Soundkomponente des Boards zu aktivieren, was einen kurzen Kracher
erzeugt, gefolgt von einem über ca. 2 Sekunden abnehmenden Kratzen
und Rauschen.
Das BIOS zeigt zu dem Zeitpunkt an, das xxxMB Memory OK sind.
Sowie die Meldungen über die angeschlossenen IDE-Laufwerke auf
dem Bildschirm erscheint, krachen die Boxen.
Beim Ausschalten tritt der Effekt auch auf. In dem Moment wo das
Betriebssystem runtergefahren ist und die automatische Abschaltung
erfolgt, kracht es und rauscht noch ca. 3-4 Sekunden lang abnehmend.

Das erneute Wackeln an sàmtlichen Steckverbindungen innerhalb und
ausserhalb des PCs veràndert nichts.
Andere Lautsprecherboxen machen die gleichen Geràusche.

Kennt jemand diesen Effekt? Woher kommt das?

W.
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Hahn
15/05/2012 - 16:06 | Warnen spam
"Wolfgang P u f f e" wrote:

Seit ca. 8 Jahren macht ein PC kurz nach dem Einschalten
Kratzgeràusche aus den Lautsprechern.
Mainboard ist ein K7SEM von Elitegroup mit einer Duron-CPU von Anno
2001 (geschàtzt).



Ich nehme mal an, dass Du entweder aktive Lautsprecher am PC
angeschlossen hast oder zwischen PC und Lautsprecher einen
Verstàrker laufen hast. Wenn ein Rechner eingeschaltet wird,
wird der Schaltkreis für die Versorgung des Audioausgangs mit
Strom versorgt, was diverse Geràusche verursachen kann.
Wenn das Betriebssystem den Treiber làdt, kann dieser über
einen Reset der Soudkarte ebenfalls für Plopp- und andere
unangenehme Geràusche sorgen.
Deswegen schaltet man die Audioanlage erst an nachdem der PC
hochgefahren ist. Wenn diese Effekte im Laufe der Zeit lànger
andauern oder lauter werden, ist die Ursache in der Alterung
von Elkos auf der Soundkarte bzw. auf dem Mainboard bei On-
board-Sound zu suchen. Das dürfte in der nàchsten Zeit noch
etwas übler werden und in 20 bis 30 Jahren brauchst Du dann
einen neuen Rechner...

Norbert

Ähnliche fragen