A-Law2int Umrechung

18/03/2008 - 13:45 von heiko | Report spam
Hallo,

ich habe ein A-Law-File und möchte das in unsigned int umwandeln.
Im internet (http://web.archive.org/web/20070808175601/http://
hazelware.luggle.com/tutorials/mulawcompression.html) habe ich eine
Lockup-Tabelle (ALawDecompressTable[256]) gefunden. An sich ist die
schon ganz i.O., aber ich habe nicht den ganzen Bereich von 16Bit zur
Verfügung.
Ich benötige im Prinzip eine Umrechnung von a-Law in den Bereich
0...2995.

Kann mir vielleicht jemand sagen wie die oben genannte Tabelle
berechnet wurde? Dann sollte es ja kein Problem sein den Bereich
anzupassen.

Danke
 

Lesen sie die antworten

#1 Andree Zaja
18/03/2008 - 15:20 | Warnen spam
heiko wrote:
Lockup-Tabelle (ALawDecompressTable[256]) gefunden. An sich ist die
schon ganz i.O., aber ich habe nicht den ganzen Bereich von 16Bit zur
Verfügung.
Ich benötige im Prinzip eine Umrechnung von a-Law in den Bereich
0...2995.



A-Law ist nur 8-bittig. Deshalb gibt es für jedes Sample nur den
Wertebereich von 0-255. Die dargestellte Tabelle ist somit vollstàndig
und liefert zu jedem möglichen A-Law Sample den entsprechenden 16
bittigen PCM Sample.

Gruß
Andree

Ähnliche fragen