LCD Display Folienleiter reparieren (neu ankleben), geht das?

13/10/2007 - 22:29 von Peter Matler | Report spam
Dumme Sache: Geràt mit LCD Grafik Display hat einige Jahre auf dem Puckel und da
kommt es dann zu Ausfàllen, horizontale schwarze Streifen auf dem Display, die
mal mehr mal weniger auftreten.
Liegt am Folienleiter, der Elektronik mit Glas verbindet; Irgendwie löst sich
der Kleber ab. Display kostet ein Vermögen...

Hat schon mal jemand geschafft, besagte Folienleiter neu anzukleben?
Gibts die eigentlich irgendwo als Reparaturmaterial zu kaufen (sieht mir nach
240 Polen aus)?

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 gUnther nanonüm
13/10/2007 - 23:25 | Warnen spam
"Peter Matler" schrieb im Newsbeitrag
news:fer9qn$ldl$
..
Hat schon mal jemand geschafft, besagte Folienleiter neu anzukleben?
Gibts die eigentlich irgendwo als Reparaturmaterial zu kaufen (sieht mir


nach
240 Polen aus)?



Hi,
ja, schon, aber nicht gar so viele Leiter zugleich. Richtig angeklebt war
das nicht, eher "drangepappt", ging sehr leicht ab, das kann aber am
Vorbesitzer und dessen "Lösungsmittel" gelegen haben, k.A. was der in sein
Systemtelefon reingegossen hatte...jedenfalls hab ichs gereinigt und dann
"Leitkleber" von selbstklebender EMV-Kupferfolie (mit Aceton gelöst)
drangepappt, die abgezogenen Folienstreifen am Pixelschirm dadrauf und
voila, die weitaus meisten Symbole und Pixel waren ok. Naja, nicht alle,
aber für den Selbstgebrauch langts. Telefoniere damitwaren so 60
Anschlüsse.

mfg,
gUnther

Ähnliche fragen