.ldb auf Sever (noch) immer vorhanden

04/04/2008 - 13:39 von Olaf Noehring | Report spam
Hallo,

eine Frage in den Raum:
Situation:
1 Server auf dem FE und BE liegen.
FE (auf Server) wird von verschiedenen Rechnern im Netz geöffnet (ggf.
auch gleichzeitig - geht das überhaupt???).

Es hat sich nun ergeben, dass eine .ldb Datei vorhanden ist, die sich
nicht löschen ließ und auch nicht von allein verschwand wenn die Datenbank
geschlossen (auf allen PCs) ist.

Kann das sein?

Falls ja: Woran kann es liegen?
Falls nein: Wie kann ich feststellen, welcher Prozess, auf welchem PC die
Datei gelockt hat?

Fast vergessen: Win 2k / XP (meines Wissens) und A00, kein SQL Server
vorhanden, FE ca 9 MB, BE ca 50 MB.

Danke schonmal
Olaf

* together for better software *
* http://www.team-noehring.de *
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Schilling
04/04/2008 - 13:58 | Warnen spam
Hallo, Olaf

Olaf Noehring wrote:
1 Server auf dem FE und BE liegen.
FE (auf Server) wird von verschiedenen Rechnern im Netz geöffnet (ggf.
auch gleichzeitig - geht das überhaupt???).



Ja - ist aber denkbat schlecht; jeder User sollte unbedingt sein eigenes FE
bekommen.
Schau mal in die FAQ 1.35 Aufteilung in Frontend und Backend
(www.donkarl.com?FAQ1.35), und lies auch das dort genannte Whitepapar von
Henry.

Es hat sich nun ergeben, dass eine .ldb Datei vorhanden ist, die sich
nicht löschen ließ und auch nicht von allein verschwand wenn die
Datenbank geschlossen (auf allen PCs) ist.
Kann das sein?



Ja, z.B. wenn es an den Rechten mangelt ( Löschrechte ).

Falls ja: Woran kann es liegen?



s.o.

Falls nein: Wie kann ich feststellen, welcher Prozess, auf welchem PC
die Datei gelockt hat?



Es gibt LDB-Viewer - danach könntest Du mal googlen bzw. einen kannst Du
z.B. hier finden :

http://www.datenbankmanufaktur.de/userinfo.htm

Gruss
Jens
______________________________
2. SEK (SQL Server-Entwickler-Konferenz)
Nürnberg, 12./13.4 und 19./20.4.2008
FAQ: http://www.donkarl.com

Ähnliche fragen