[Leap 42.1] Canon iP7250 - kein Druck mit Turbo Print auf Win 10-PC möglich

09/03/2016 - 10:51 von Peter Weber | Report spam
Hallo NG,

ich kann von Leap 42.1 aus auf einen im Netzwerk befindlichen Win 10
Pro-PC nicht drucken.
Der Canon Pixma iP7250 ist an dem Windows 10 Pro-PC mittels USB
angeschlossen und im Netzwerk freigegeben.
Von anderen Windows 10 PCs aus ist ein Drucken darauf möglich.
In dem openSUSE Leap 42.1 ist Turbo Print 2.39.1 installiert und
folgendermaßen konfiguriert.

-anderer Drucker
Verbindung: Windows Netzwerkdrucker
Server: 192.168.2.2
Drucker: Canon iP7200 series
Arbeitsgruppe, Anwendername, Passwort wurde noch zusàtzlich eingetragen,
was das Problem aber auch nicht löste.

Unter Verbindung testen wird der Drucker gefunden.
Beim Absenden einer Testseite geht der Drucker aber nicht Online und die
Spoolermeldung bleibt bei 1,99% stehen.

In der Logdatei /var/log/cups/error_log ist folgende Fehlerursache
sichtbar .

W [07/Mar/2016:13:28:45 +0100] CreateProfile failed:
org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name
org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files
W [07/Mar/2016:13:28:45 +0100] CreateProfile failed:
org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name
org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files
W [07/Mar/2016:13:28:45 +0100] CreateDevice failed:
org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name
org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files
E [07/Mar/2016:13:28:45 +0100] [Client 20] Returning IPP
client-error-not-possible for CUPS-Add-Modify-Printer
(ipp://localhost/printers/iP7200series-TurboPrint) from localhost

Wie bekomme ich das Problem gelöst?

MfG,
Peter Weber

Karlsruhe rockt: http://www.peter-weber-pfinztal.de/...index.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Weber
13/03/2016 - 09:42 | Warnen spam
Am 09.03.2016 um 10:51 schrieb Peter Weber:
Hallo NG,

ich kann von Leap 42.1 aus auf einen im Netzwerk befindlichen Win 10
Pro-PC nicht drucken.
Der Canon Pixma iP7250 ist an dem Windows 10 Pro-PC mittels USB
angeschlossen und im Netzwerk freigegeben.
Von anderen Windows 10 PCs aus ist ein Drucken darauf möglich.
In dem openSUSE Leap 42.1 ist Turbo Print 2.39.1 installiert und
folgendermaßen konfiguriert.

-anderer Drucker
Verbindung: Windows Netzwerkdrucker
Server: 192.168.2.2
Drucker: Canon iP7200 series
Arbeitsgruppe, Anwendername, Passwort wurde noch zusàtzlich eingetragen,
was das Problem aber auch nicht löste.

Unter Verbindung testen wird der Drucker gefunden.
Beim Absenden einer Testseite geht der Drucker aber nicht Online und die
Spoolermeldung bleibt bei 1,99% stehen.

In der Logdatei /var/log/cups/error_log ist folgende Fehlerursache
sichtbar .

W [07/Mar/2016:13:28:45 +0100] CreateProfile failed:
org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name
org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files
W [07/Mar/2016:13:28:45 +0100] CreateProfile failed:
org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name
org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files
W [07/Mar/2016:13:28:45 +0100] CreateDevice failed:
org.freedesktop.DBus.Error.ServiceUnknown:The name
org.freedesktop.ColorManager was not provided by any .service files
E [07/Mar/2016:13:28:45 +0100] [Client 20] Returning IPP
client-error-not-possible for CUPS-Add-Modify-Printer
(ipp://localhost/printers/iP7200series-TurboPrint) from localhost



Das Problem kann ich einschrànken.

Die Konfiguration des Drucker in Turbo Print wird nicht gespeichert!

Nach dem korrekten Einrichten wird nach der Konfigurationsüberprüfung
des Druckers in Turbo Print eine Änderung von

andere: Windows Netzwerkdrucker auf
andere: CUPS (URI) veranlasst.

Auch liegt kein Netzwerkproblem vor.

Ich habe beim Drucker das WLAN aktiviert und den Drucker direkt von Leap
42.1 aus angesprochen.

Konfiguration dabei: Linux Netzwerkdrucker (IPP)

Der Drucker wird gefunden.
Nach Absenden einer Testseite wieder das gleiche Problem.

Ich glaube, dass die Konfiguration des Druckers in Turbo Print nicht
gespeichert wird da auch hier nach Kontrolle alles wieder verstellt ist zu

andere: CUPS (URI).

Es scheint des Problem an Leap 42.1 oder Turbo Print zu liegen da die
korrekte Konfiguration nicht gespeichert wird.

Hat jemand eine Idee wie ich das Problem gelöst bekomme.

MfG,
Peter Weber

Karlsruhe rockt: http://www.peter-weber-pfinztal.de/...index.html

Ähnliche fragen