Forums Neueste Beiträge
 

LED an Halogentrafo

19/10/2012 - 18:56 von Thorsten Klein | Report spam
Hallo

vor einiger Zeit habe ich, als eine Halogenglühlampe (12V) das zeitliche
segnte, sie durch eine LED Lampe mit 12V ersetzt (AC tauglich). Ich war
sehr zufrieden, die Lichtausbeute ist sehr gut. Mindestens so gut wie
mit Halogen, wenn nicht besser.
Als dann die zweite Halogenglühlampe "hin" war, habe ich gleich auch die
noch funktionierenden 2 Glühlampen ersetzt (und habe jetzt eine
Glühlampenfreie Wohnung!), also 4 mal Halogen. Der Trafo, der für 4x 20W
ausgelegt ist, ist jetzt natürlich deutlich unterbelastet.

Die eigenliche Frage: Beim Ausschalten blitzen die Lampen manchmal(!) -
nicht immer - kurz auf. Also Ein - Schalter betàtigt - Aus - Blitz -
Daueraus. Ist das die Selbstinduktionsspannung des abgeschalteteten
Halogentrafos? Ich weiss jetzt nicht, wie der LED Strahler intern
verschaltet ist, ich gehe aber von einer Widerstands-LED Kombi aus.
Haben die LED Dinger keine Schutzbeschaltung? Die sind ja explizit für
den Betrieb an einem Halogentrafo vorgesehen.

Danke & Gruss,
Thorsten

PS: Es handelt sich um diesen Typ:
http://www.amazon.de/gp/product/B00...03_s00_i00
 

Lesen sie die antworten

#1 Martin ΀rautmann
19/10/2012 - 20:15 | Warnen spam
On Fri, 19 Oct 2012 18:56:59 +0200, Thorsten Klein wrote:
Die eigenliche Frage: Beim Ausschalten blitzen die Lampen manchmal(!) -
nicht immer - kurz auf. Also Ein - Schalter betàtigt - Aus - Blitz -
Daueraus. Ist das die Selbstinduktionsspannung des abgeschalteteten
Halogentrafos? Ich weiss jetzt nicht, wie der LED Strahler intern
verschaltet ist, ich gehe aber von einer Widerstands-LED Kombi aus.
Haben die LED Dinger keine Schutzbeschaltung? Die sind ja explizit für
den Betrieb an einem Halogentrafo vorgesehen.



Hochwertige sollten einen solchen Schutz haben. Billige haben das
wahrscheinlich nicht. Wenn du also einen alten, richtigen, schweren
Halogentrafo hast, dann solltest du entsprechende Schutzdioden vorsehen.

Wenn dein Trafo ein Schaltnetzteil ist - also klein und leicht - dann
ist deine wesentliche Sorge, dass die Mindestlast erfüllt wird. Lies
nach, ob was draufsteht. Typisch sind mindestens 10 % der Maximallast.

Bei den Dingern würde ich mir wegen der Schutzdioden weniger Sorgen
machen.

http://www.amazon.de/gp/product/B00...03_s00_i00



Sieht nach einer einfachen Kostruktion aus - die Dinger mit vielen
Einzel-LEDs sind beliebig schlecht zusamengewürfelt. Ist das Gehàuse aus
Plastik oder Alu?

Schönen Gruß
Martin

Ähnliche fragen