LED Blinker für Motorrad 6V

09/05/2008 - 17:18 von Jan Wurm | Report spam
Hallo,
ich hoffe, ich bin richtig in dieser Gruppe. Ich suche einen Rat für
folgendes Problem.
Ich habe ien àlteres Motorrad (Bj. 1978), das mit einer 6 Volt Anlage
ausgestattet ist. Bei der Birnchenfassung für die Blinker kommen aber nur
noch etwa 5 Volt an und entsprechend schwach leuchten auch die Lichter, was
dem TÜV nicht gefàllt.
Gibt es eine nicht zu komplizierte Möglichkeit Power LEDs (??) mit
Vorwiderstand (??) zu basteln, die mit 5 V laufen würden und auch in das
Blinkergehàuse (Durchmesser etwa 6 cm) hineinpassen würden und ein passendes
Blinkerrelais (Blinkgeber)? Die Blinkerbirnchen haben 20W/6V, falls es von
Bedeutung sein sollte. Leider habe ich auf diesem Gebiet nicht viel Ahnung,
vielleicht kann mir jemand helfen?? Das die Beleuchtung ohne ABE wàre, ist
mir klar.
Danke auch für etwaige Links oder Empfehlungen.
Jan
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Wiedmann
09/05/2008 - 17:24 | Warnen spam
Jan Wurm schrieb:

Ich habe ien àlteres Motorrad (Bj. 1978), das mit einer 6 Volt Anlage
ausgestattet ist. Bei der Birnchenfassung für die Blinker kommen aber nur
noch etwa 5 Volt an und entsprechend schwach leuchten auch die Lichter, was
dem TÜV nicht gefàllt.



Dann reparier das halt.


Gibt es eine nicht zu komplizierte Möglichkeit Power LEDs (??) mit
Vorwiderstand (??) zu basteln, die mit 5 V laufen würden und auch in das
Blinkergehàuse (Durchmesser etwa 6 cm) hineinpassen würden und ein passendes
Blinkerrelais (Blinkgeber)? Die Blinkerbirnchen haben 20W/6V, falls es von
Bedeutung sein sollte. Leider habe ich auf diesem Gebiet nicht viel Ahnung,
vielleicht kann mir jemand helfen??



Machbar ist das schon,...


Das die Beleuchtung ohne ABE wàre, ist
mir klar.



...aber das ist eben das Killerkriterium.


Gruß Dieter

Ähnliche fragen