LED-Röhre mit und ohne Drossel = kein Unterschied, Zangenampermeter

22/09/2013 - 22:13 von Christian Aurich | Report spam
Hi!

Ich hab eine Röhre gegen LED getauscht.
Da an dem Trafo 41V abgefallen sind, habe ich diesen überbrückt.


Das (für mich) erstaunliche:
Mit und ohne Dossel messe ich jeweils 46mA.


Als Zangenamperemeter habe ich das Amprope CHB35.
Ich dachte dies wàre für AC und DC ein Effektiv (True RMS) Geràt.

Wieso sehe ich aber keine Stromànderung mit und ohne Trafo?


Kann ich wenigsten durch die 41V davon ausgehen, dass ich nun 18% weniger
Verluste habe?


Habe ich nun auch 18% weniger Stromverbrauch - oder 18% mehr Helligkeit?
Ich denke doch aber, dass die LED-Röhre stromgeregelt ist?

Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Lennart Blume
23/09/2013 - 00:17 | Warnen spam
Am Sun, 22 Sep 2013 22:13:51 +0200 schrieb Christian Aurich:

Hi!

Ich hab eine Röhre gegen LED getauscht.
Da an dem Trafo 41V abgefallen sind, habe ich diesen überbrückt.



Eine Drossel ist kein Trafo.

Das (für mich) erstaunliche:
Mit und ohne Dossel messe ich jeweils 46mA.



Deutet auf eine Stromregelung in der Röhre.

Als Zangenamperemeter habe ich das Amprope CHB35.
Ich dachte dies wàre für AC und DC ein Effektiv (True RMS) Geràt.



Kenne das Geràt nicht. Was sagt die Bedienungsanleitung?

Wieso sehe ich aber keine Stromànderung mit und ohne Trafo?



Wahrscheinlich hat die Röhre eine Stromregelung.

Kann ich wenigsten durch die 41V davon ausgehen, dass ich nun 18% weniger
Verluste habe?



Nein, an der Drossel dürfte hauptsàchlich Blindleistung anfallen.
Kannst ja mal den Gleichstromwiderstand der Drossel messen. Die
Verlustleistung ist dann P=I²*R.

Habe ich nun auch 18% weniger Stromverbrauch



Nein, der Strom ist ja nach Deiner Messung gleich geblieben.

- oder 18% mehr Helligkeit?



Nein.

Ich denke doch aber, dass die LED-Röhre stromgeregelt ist?



Eben deshalb àndert sich auch fast nichts.

Gruß
Lennart

Ähnliche fragen