leeres Profil trotz voller PST-Dateien

01/10/2008 - 21:40 von Rudolf Harras | Report spam
Ich habe auf einem Computer ca. 2 GB an PST-Dateien. Offenbar hat
derjenige allerdings über (vermutlich) Outlook 2003 eine àltere Version
von Outlook 2002 installiert.

Die àltere Outlook-Version konnte mit den Dateien der neueren Version
offenbar nichts anfangen und jetzt startet das aktuell installierte
Outlook mit einem leeren Profil obwohl eben diese Dateien da sind.

Daher die Frage: Wenn ich wieder eine neue Outlook-Version installiere,
wie muß ich denn da vorgehen um die PST Dateien wieder ins Outlook
einzubinden?
 

Lesen sie die antworten

#1 Heiko
02/10/2008 - 08:51 | Warnen spam
Hallo Rudolf,
bei 2GB ist die magische Grenze, die Outlook 2002 und aelter nicht lesen
koennen. Wenn Du eine neuere Version von Outlook installiert, gehe
folgendermassen vor um die .pst einzubinden. Klicke auf Datei -> oeffnen ->
Outlook Daten Datei -> nun browse zur .pst Datei. Danach solltest Du diese
in Outlook sehen koennen.

mfg
Heiko

Ähnliche fragen