Leerzeichen am Ende eines Dateinamens macht Ärger

25/08/2012 - 13:01 von Claus Reibenstein | Report spam
Hallo allerseits,

irgendwie habe ich es geschafft, ein leeres Verzeichnit mit dem Namen
"planet e " (mit Leerzeichen am Ende) anzulegen. Sàmtliche Versuche,
dieses Verzeichnis zu entfernen oder zumindest umzubenennen, schlugen
fehl. Weder die vorhandenen Bordmittel (Explorer, RD, REN) noch mein
Total Commander schaffen es. Immer kommt es zu unterschiedlichen
Fehlermeldungen (Verzeichnis nicht leer, Verzeichnis nicht vorhanden u.à.).

CHKDSK fand keine Fehler, und auch ein Neustart des Systems ànderte nichts.

Wie bekomme ich dieses Verzeichnis wieder weg?

Mit einem HEX-Editor möchte ich nur ungern auf die Platte losgehen, aber
wenn's anders nicht geht ...

Gruß
Claus
 

Lesen sie die antworten

#1 Heinz Chrudina
25/08/2012 - 13:07 | Warnen spam
Am 25.Aug.2012 13:01, schrieb Claus Reibenstein:
Hallo allerseits,

irgendwie habe ich es geschafft, ein leeres Verzeichnit mit dem Namen
"planet e " (mit Leerzeichen am Ende) anzulegen. Sàmtliche Versuche,
dieses Verzeichnis zu entfernen oder zumindest umzubenennen, schlugen
fehl. Weder die vorhandenen Bordmittel (Explorer, RD, REN) noch mein
Total Commander schaffen es. Immer kommt es zu unterschiedlichen
Fehlermeldungen (Verzeichnis nicht leer, Verzeichnis nicht vorhanden u.à.).



Google findet da ruckzuck viel ;-)
http://kaaser.at/575/datei-mit-leer...e-loschen/

Geht das?
Heinz


Stets findet Überraschung statt
da, wo man's nicht erwartet hat. (W. Busch)

Ähnliche fragen