Forums Neueste Beiträge
 

Leerzeichen am Namensende

16/03/2010 - 15:03 von Robert Jasiek | Report spam
Nicht zur Nachahmung empfohlen: Unter einem W7/Ultimate/64b-PC gab es
einen Ordner namens "Name". Dann wurde versucht, einen weiteren Ordner
namens "Name " zu erzeugen. Die Auswirkungen stachen in ein
Hornissennest aus Windows-Programmierfehlern und es ergaben sich
zahlreiche überraschende Nebenwirkungen. Mit einfachen Mitteln
(Löschen, Löschen in Kommandozeile, Abgesicherter Modus, Registry
durchforsten, Unterschiebungsversuchen, Besitz ergreifen,
Zugriffsrechte àndern usw.) ging gar nichts. Typischerweise gab es zum
angezeigten Ordner die Fehlermeldung: "Dieser Ordner konnte nicht
gefunden werden." Am witzigsten war, dass das Erzeugen von "Name "
automatisch den Inhalt von "Name" nach "Name " verschob. Offenbar gibt
es da dann ein wirres Hin- und Her-Verknüpftsein.

Lösen konnte ich das Problem nur mit Brachialgewalt: Alle anderen
Ordner auf eine andere Partition schieben, den Inhalt von "Name", der
immerhin in den Papierkorb gelangt war, auch dorthin schieben, die
Partition mit "Name" und / oder "Name " neu formatieren, die
Zugriffsrechte der Partition neu festsetzen und die ausgelagerten
Ordner wieder zurückschieben.

Da ich selbst mit meiner defensiven Arbeitsweise nie Leerzeichen in
Ordner- und Dateinamen verwende, war mir das Problem vorher nicht
begegnet. Ich frage mich aber doch, ob es nicht auch eine einfachere
Lösung gegeben hàtte. (Aber ausprobieren will ich sie nicht. Einmal
Chaos hat mir gereicht.)
 

Lesen sie die antworten

#1 Hans-Peter Matthess
16/03/2010 - 15:33 | Warnen spam
Robert Jasiek:

Nicht zur Nachahmung empfohlen: Unter einem W7/Ultimate/64b-PC gab es
einen Ordner namens "Name". Dann wurde versucht, einen weiteren Ordner
namens "Name " zu erzeugen.



Warum fehlt da die wichtigste Info überhaupt, nàmlich *wie* es versucht
und bewerkstelligt wurde? Dann könnte man das wenigstens mal
nachvollziehen.

Da ich selbst mit meiner defensiven Arbeitsweise nie Leerzeichen in
Ordner- und Dateinamen verwende, war mir das Problem vorher nicht
begegnet.



Meine ist gnadenlos offensiv, also wie macht man das? ;-)

Ich frage mich aber doch, ob es nicht auch eine einfachere
Lösung gegeben hàtte. (Aber ausprobieren will ich sie nicht. Einmal
Chaos hat mir gereicht.)



Backups beseitigen sowas im Vorübergehen als Nebeneffekt -
sofern man welche angelegt hat.

hpm

Ähnliche fragen