Leerzeilen unterdrücken bei leeren Feldern

24/02/2009 - 15:16 von Jürgen Dietze | Report spam
Word2007

Hallo zusammen,
unter Word 2000 gab es beim Ausführen eines Seriendokumentes die Option:
"Aus Leerfeldern resultierende Leerzeilen unterdrücken"

Unter Word 2007 finde ich die nicht mehr.

Den Adressblock unter Word 2007 finde ich ausgesprochen unpraktisch. Das
liegt aber vielleicht auch daran, dass die Beispiele für die Gestaltung der
Empfàngernamen keine echten Rückschlüsse auf die zugrundeliegende Struktur
zulàsst bzw.man nicht selbst einfach seinen Adressblock definieren kann.

Bisher habe ich mir derart geholfen, dass ich mir den gesamten Adressblock
incl. Zeilenumbrüchen in meiner Datenquelle (Excel-datei) zurecht stricke und
dann als Seriendruckfeld verwende.

Meine Fragen:

1) Gibt es diese Leerzeilenoption noch unter Word 2007?

2) Was habt ihr für Ideen, um überflüssige Leerzeilen zu verhindern?

Gruß
Jürgen Dietze
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert M. Franz (RMF)
24/02/2009 - 16:27 | Warnen spam
Hallo Jürgen

Jürgen Dietze wrote:
Word2007

Hallo zusammen,
unter Word 2000 gab es beim Ausführen eines Seriendokumentes die Option:
"Aus Leerfeldern resultierende Leerzeilen unterdrücken"

Unter Word 2007 finde ich die nicht mehr.


[..]
1) Gibt es diese Leerzeilenoption noch unter Word 2007?



ja. Ob es durch den Ribbon einen Weg dazu gibt, wüsste ich nicht mal.
Aber wenn Du hàufiger mit Serienbriefen zu tun hast, dann lohnt sich auf
jeden Fall, wenn Du den (ur-)alten Seriendruck-Manager Deiner
Schnellzugriffsleiste hinzufügst (... anpassen | Weitere Befehle | ...
nicht in der Multifunktionsleiste | Seriendruck-Manager).

Gruss
Robert
/"\ ASCII Ribbon Campaign | MSFT |
\ / | MVP | Scientific Reports
X Against HTML | for | with Word?
/ \ in e-mail & news | Word | http://www.masteringword.eu/

Ähnliche fragen