Leichtgewichtiges Protokoll für Datenlogging

11/12/2012 - 17:46 von Ralph Aichinger | Report spam
Ich suche ein Protokoll um Daten wer WLAN zu loggen.

Ein paar Eckdaten:

Hardware: Asus WL-330N3G http://geizhals.at/630223 mit einem
Arduino-kompatiblen am USB-Port, an dem die Sensoren hàngen.
Das bedingt: keine Nutzung des lokalen Filesystems zum Loggen,
die Messwerte sollen direkt übers WLAN.

Das bedingt auch: Senderseitig nur ressourcensparende Lösungen,
wie sie auf solchen Routern unter OpenWRT lauffàhig sind,
wenig Speicherbedarf, noch weniger installierte Größe, auf MIPS
lauffàhig.

Datenmenge: Gering, nur ein paar Meßwerte alle paar Minuten,
also nicht mehr als vielleicht 100 Bytes pro Stunde.

Empfàngerseitig habe ich mit einem Raspberry Pi ein relativ
"normales" Linux-Syste, das mit 512 MB RAM auch komplexere
Software ausführen kan.

Am liebesten hàtte ich eine Lösung, die robust ist, mehrere
Implementierungen (z.B. fertige CLI-Tools, Python-Libaries,
etc.) hat, und mir das ganze Übertragen abnimmt.

TIA
/ralph
http://www.flickr.com/photos/sooperkuh/
 

Lesen sie die antworten

#1 Tim Ritberg
11/12/2012 - 18:07 | Warnen spam
Am 11.12.2012 17:46, schrieb Ralph Aichinger:
Ich suche ein Protokoll um Daten wer WLAN zu loggen.

Ein paar Eckdaten:

Hardware: Asus WL-330N3G http://geizhals.at/630223 mit einem
Arduino-kompatiblen am USB-Port, an dem die Sensoren hàngen.
Das bedingt: keine Nutzung des lokalen Filesystems zum Loggen,
die Messwerte sollen direkt übers WLAN.



Syslog kann auch übers Netz loggen.

Ähnliche fragen