Leistungsaufnahme ASUS M3A78-T, 790GX

13/09/2008 - 20:32 von Mark Ise | Report spam
Hallo,

hat jemand das ASUS M3A78-T mit 790GX verbaut und die Leistungsaufnahme
gemessen?

Mich würde interessieren, was der PC ohne zusàtzliche Grafikkarte
aufnimmt, wàhrend WinXP über CnQ idelt.

Mark
 

Lesen sie die antworten

#1 Daniel Grade
14/09/2008 - 12:22 | Warnen spam
"Mark Ise" schrieb im Newsbeitrag
news:gah103$fjj$
snip
Mich würde interessieren, was der PC ohne zusàtzliche Grafikkarte
aufnimmt, wàhrend WinXP über CnQ idelt.
Mark



Hallo zusammen!

Da er das Thema zusàtzliche GraKa anspricht:
habe mich gestern soweit eingelesen, dass der 790GX ein 790FX mit
integrierter GraKa ist.
Und die 750er SB Sinn macht.

Allerdings harmoniert er doch nur mit Karte bis 3450-Niveau - ausser ich
stecke dann gleich 2 "ordentliche" rein. Dann ist onboard tot.
Richtig?
Weil, als dann-und-wann-gamer ist mir onboard ziemlich wurscht. Ich möchte 1
leistungsfàhige GraKa reinstopfen und nutzen. Und somit wenigstens den
onboard-Flimmer disablen können. Geht das überhaupt?

greez,
Danny - der sich daneben mit der Frage plagt "soll's ein Phenom 9950 oder
doch "nur" ein X2-6500 / 6400 sein"...any hints?

DGrade
Berlin, Germany, Europe, Terra
URL: http://www.LesIchNich.de

Ähnliche fragen