Forums Neueste Beiträge
 

Leistungsaufnahme von grünen Laserpointern

02/03/2009 - 21:20 von Frans Fürst | Report spam
Hallo Group,

weiss jemand wie viel Leistung ein handelsüblicher grüner Laserpointer
aufnimmt? Kann das vielleicht sogar jemand mal für mich nachmessen?

Ich frage, weil meiner immerhin 180mA bei 3V frisst, also 0.54W
Eingangsleistung. Ist das normal? Ich weiss, dass der Wirkungsgrad
üblicherweise sehr gering ist - trotzdem würden mich mal ein paar
Vergleichswerte interessieren..

Vielen Dank im Voraus,
Frans
 

Lesen sie die antworten

#1 MaWin
02/03/2009 - 21:56 | Warnen spam
"Frans Fürst" schrieb im Newsbeitrag
news:49ac3f98$0$31879$

weiss jemand wie viel Leistung ein handelsüblicher grüner Laserpointer
aufnimmt? Kann das vielleicht sogar jemand mal für mich nachmessen?



Nein, weil handesueblich ein weiter Bereich ist.
In Deutschland darf zwar nur 1mW Strahlleistung rauskommen,
aber ich kenn eigentlich keinen, der nur 1mW haette...

Ich frage, weil meiner immerhin 180mA bei 3V frisst, also 0.54W
Eingangsleistung. Ist das normal



Ja, Infrarotlicht muss ja zu gruen hochmultipliziert werden,
diese Umwandlung besteht eigentlich nur aus Verlusten,
so 1% kommt aus dem Kristall wieder raus
http://www.roithner-laser.com/crystals.html
also 100mW rein um 1mW rauszuholen, und ein 100mW 80nm Laser
braucht so 380mA
http://www.roithner-laser.com/All_D...8100GM.pdf
da sind deine 180mA deutlich weniger, und da dort kein
Spannungswandler 3V->1.1V drin sein wird sondern linear geregelt,
kommen aus deinem Laserpointer mit Glueck 0.5mW raus.
Wie gut, dass bei gruen das Auge so empfindlich ist.
Manfred Winterhoff, reply-to invalid, use mawin at gmx dot net
homepage: http://www.geocities.com/mwinterhoff/
de.sci.electronics FAQ: http://dse-faq.elektronik-kompendium.de/
Read 'Art of Electronics' Horowitz/Hill before you ask.
Lese 'Hohe Schule der Elektronik 1+2' bevor du fragst.

Ähnliche fragen