Forums Neueste Beiträge
 

Leistungsfähigkeit Symbolischer Summation?

17/09/2011 - 17:02 von IV | Report spam
Hallo,

bin kein Mathematiker.

Michael Karr hat in "Summation in Finite Terms" und "Theory of
Summation in Finite Terms" einen Algorithmus zur Unbestimmten
Summation beschrieben, und Carsten Schneider hat diesen erweitert, u.
a. für die Bestimmte Summation. Wie weit kommt man nun im allgemeinen
Fall mit diesen Algorithmen? Also, für welche Arten von Summen làßt
sich ein geschlossener Ausdruck finden, und für welche nicht? Was ist
mit Mehrfachsummen?

In Karrs beiden Artikeln sind einige Theoreme ausgelassen; er verweist
auf folgende Technische Berichte. Wo und wie aber kann man die
besorgen?
Karr, M.: Summation in finite terms (preliminary version). Tech. Rep.
CA-7602-2911, Massachusetts
Computer Associates, Inc., Wakefield, Mass., 1976
Karr, M.: Unpublished pieces of summation in finite terms. Tech Rep.
CA-7904-1211, Massachusetts Computer Associates, Wakefield, Mass.,
1979

Ich habe eine Mehrfachsumme von Ausdrücken (sagen wir elementarer)
Kombinatorischer Zahlen und will sie vereinfachen. Ich könnte mir
vorstellen, daß gewisse Summen solcher Ausdrücke zu anderen,
komplexeren, bekannten Kombinatorischen Zahlen zusammengefaßt werden
können. Ich weiß aber nicht, ob mir Schneiders Pi-Sigma-Algorithmen
dabei helfen können, bzw. wie ich die komplexeren Kombinatorischen
Zahlen, die in meinen Ausdrücken implizit drinstecken, erkennen kann.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ivo Siekmann
18/09/2011 - 23:13 | Warnen spam
Michael Karr hat in "Summation in Finite Terms" und "Theory of
Summation in Finite Terms" einen Algorithmus zur Unbestimmten
Summation beschrieben, und Carsten Schneider hat diesen erweitert, u.
a. für die Bestimmte Summation. Wie weit kommt man nun im allgemeinen
Fall mit diesen Algorithmen?


... zu dieser... und moeglicherweise auch den folgenden Fragen...

Ich habe eine Mehrfachsumme von Ausdrücken (sagen wir elementarer)
Kombinatorischer Zahlen und will sie vereinfachen. Ich könnte mir
vorstellen, daß gewisse Summen solcher Ausdrücke zu anderen,
komplexeren, bekannten Kombinatorischen Zahlen zusammengefaßt werden
können. Ich weiß aber nicht, ob mir Schneiders Pi-Sigma-Algorithmen
dabei helfen können, bzw. wie ich die komplexeren Kombinatorischen
Zahlen, die in meinen Ausdrücken implizit drinstecken, erkennen kann.


... hilft moeglicherweise eine Anfrage bei
sci.math.symbolic
Oder einer passenden Gruppe in
comp.sci.*

Ivo

Ähnliche fragen