Forums Neueste Beiträge
 

Leistungsvergleich NiMH-Akkus

03/07/2011 - 00:09 von Holger | Report spam
Liebe Leute,

nachdem man mir im Mediamarkt die Falschinformation sagte, Sanyo würde
nicht mehr existieren, habe ich mir auf der Seite von Sanyo angesehen,
wo man Eneloop-Akkus herkriegt. Amazon hat welche, unter anderem. Die
Dinger sollen sehr brauchbar sein. Nun habe ich mir noch Ansmann-Akkus
gekauft, diesmal vom Saturn. Sollen den Eneloops gleichwertig sein. Was
sind eure Erfahrungen damit? Betrieben werden sollen sie in einer
Digiknipse, und zwar einer, die sehr pingelig auf die Spannung achtet,
weswegen Einwegzellen aus Alkali-Mangan und Kohle-Zink ausscheiden.

Grüße, Holger
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
03/07/2011 - 00:48 | Warnen spam
Holger wrote:
Liebe Leute,

nachdem man mir im Mediamarkt die Falschinformation sagte, Sanyo würde
nicht mehr existieren, habe ich mir auf der Seite von Sanyo angesehen,
wo man Eneloop-Akkus herkriegt. Amazon hat welche, unter anderem. Die
Dinger sollen sehr brauchbar sein. Nun habe ich mir noch Ansmann-Akkus
gekauft, diesmal vom Saturn. Sollen den Eneloops gleichwertig sein. Was
sind eure Erfahrungen damit? Betrieben werden sollen sie in einer
Digiknipse, und zwar einer, die sehr pingelig auf die Spannung achtet,
weswegen Einwegzellen aus Alkali-Mangan und Kohle-Zink ausscheiden.




Meine Erfahrung damit ist was laenger her, gut zwei Jahre, aber die war
so dass Ansmann zwar gut war aber in der Selbstentladung konnten die mit
Eneloop nicht mithalten. Eine Eneloop kann ich laden und ein halbes Jahr
liegen lassen, mit Ansmann ging das nicht. Inzwischen kaufen wir
allerdings keine Ansmann mehr weil sich die Preise mehr als verdoppelt hat.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen