Leiterplattenhersteller

20/11/2008 - 17:41 von Bernd Stolle | Report spam
Hallo,

ich suche einen Leiterplattenhersteller. Ich weiß, die gibt es haufenweise
in allen Schattierungen, ich suche jedoch was bestimmtes.
Da ich seit làngerem schon nicht mehr zum Broterwerb entwickle, sondern nur
noch gelegentlich privat und aus Spass an der Freud was mache fallen
kommerzielle Hersteller aus, bei Minimalkosten von 50-60 Euro für 1-4
Sampleplatinen ist das Hobbybudget überreizt.
Ich kannte allerdings früher mal (seehr viel früher ;-) einen Hersteller,
der von Filmen oder sogar von gedruckten Layoutvorlagen Hobbyplatinen zu
einem sehr moderaten Preis herstellte, Zahlen habe ich allerdings nicht
mehr parat.
Die Qualitàt der Platinen war wirklich nur für Hobbyzwecke brauchbar,
ausschließlich geàtzt ohne Lötstop und Druck, dafür aber ausreichend und
wie gesagt, recht günstig.
Kennt jemand solch einen Hersteller? Oder alternativ jemand, der privat oder
sonst irgenwie nebenbei für Materialkosten plus einen nicht zu großen
Obulus kleinere Platten àtzt?
Ich möchte mir zuhause das Ätzen ersparen bzw. nur im Notfall wieder damit
anfangen.
Die langen dunklen Winternàchte wollen trotzdem mit 2-3 kleinen Projekten
ausgefüllt werden :-)

B
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen Weinelt
20/11/2008 - 17:53 | Warnen spam
Bernd Stolle wrote:

ich suche einen Leiterplattenhersteller. Ich weiß, die gibt es
haufenweise in allen Schattierungen, ich suche jedoch was bestimmtes. Da
ich seit làngerem schon nicht mehr zum Broterwerb entwickle, sondern nur
noch gelegentlich privat und aus Spass an der Freud was mache fallen
kommerzielle Hersteller aus, bei Minimalkosten von 50-60 Euro für 1-4
Sampleplatinen ist das Hobbybudget überreizt.



Solange Du mit einseitig & verzinnt & gebohrt auskommst, aber weder
Bestueckungsdruck noch Loetstopp brauchst, kann ich Dir
http://www.mme-pcb.de/ waermstens empfehlen. Dort bist Du naemlich
mit 12,90 EUR (plus Versand) pro 100 cm^2 dabei. Doppelseitig machen
sie auch, kostet annaehernd doppelt soviel. Loetstopp und/oder
Bestueckungsdruck kostet einen festen Aufpreis pro Auftrag, kann sich
also bei groesseren Flaechen moeglicherweise auch rechnen.

Ich habe dort schon mehrfach bestellt. Sie brechen keine
Geschwindigkeitsrekorde, aber die Platinen waren jedesmal sauber
verarbeitet. Bei Rueckfragen gibt's dort auch freundlichen E-Mail-Kontakt.
Kurz: fuer Bastlerzwecke voellig ausreichend und sehr guenstig obendrein.
Ich ruehre seither keine Chemie mehr selber an.

Juergen Weinelt

Ähnliche fragen