Leitungsverlauf wiederfinden

24/05/2011 - 12:54 von G | Report spam
Hallo,

nur mal angenommen ich hàtte ein Leerrohr verlegt in welchem die
typischen 1,5mm² Kuperadern verlaufen. Weiter angenommen, das jemand ein
Ende dieses Rohres verputzt, vertàfelt oder anderweitig abhanden kommen
lassen hat. Jetzt tun wir noch so- natürlich alles rein hypothetisch ;-)
- das ich mich weder erinnere, wo dieses Leerrohr her làuft noch einen
Plan besitze. Wie kann ich das andere Ende wiederfinden?

Ich werde gleich mal die Spirale einführen, um zumindest eine grobe
Vorstellung vom Verlauf zu bekommen. Aber ich erhoffe mir nicht viel
davon. Um Hammer und Meißel anzusetzen wird das wohl zu ungenau sein.

Ich stelle mir eine Art Signalgenerator vor, den ich anschließen kann, um
die Leitung dann über Funk bzw. Induktion wiederzufinden. Denn an der
Stelle liegen leider auch noch sehr viele Leitungen, da wird mit einem
einfachen Metalldetektor auch nicht viel drin sein. Gibt es so etwas?

Grüße!
 

Lesen sie die antworten

#1 all2001
24/05/2011 - 12:57 | Warnen spam
On 24 May 11 at group /de/sci/electronics in article
(Horst-D.Winzler) wrote:

Am 24.05.2011 12:54, schrieb Günther Frings:
Hallo,

nur mal angenommen ich hàtte ein Leerrohr verlegt in welchem die
typischen 1,5mm² Kuperadern verlaufen.

Ich stelle mir eine Art Signalgenerator vor, den ich anschließen
kann, um die Leitung dann über Funk bzw. Induktion wiederzufinden.



Rose PTS93
http://www.online-rc-shop.de/Rose-P...-09-Pruefs
et



Bei dem Teil kannst Du eben nicht den Leitungsverlauf verfolgen. Du
musst immer Zugriff auf das Kabel haben.

Vielleicht solltes du aber dafür sorgen, das kein "Rohrende"
unauffindbar verputzt wird.
Du könntest zB die Wand fotografieren. Vergiß dann aber nicht, zB
einen Zollstock mit aufzunehmen. ;-)



Das hàttest Du dem Erbauer meines aktuellen Hauses auch sagen sollen :(
Er ist leider nicht mehr greifbar.

Ich habe fast das identische Problem des OP: ich komme mit der
Einziehspirale nicht durch einen bestimmten Bereich (hinter
Badezimmerfliesen, latürnich keine Ersatzfliesen!) durch die
Gànsegurgel.
Zupfen an der liegenden Leitung führt auch zu nichts...

Mit dem gesuchten Teil des OP könnte ich die entsprechende Fliese
lokalisieren und mir überlegen, wie ich das da aufbekomme. So wie ich
mich kenne, liegt das bestimmt in einem Fugenkreuz und ich muss 4
Fliesen morden :(((

Nein akustisch ist das nicht genau lokalisierbar, da die Einziehspirale
so `sanft` eingeklemmt wird, dass das kaum hörbare Randale macht!

Guter Rate ist teuer...



Oder ist es das hier? Wer kennt das ? Bzw. die anderen auf dieser Seite?

http://www.pce-instruments.com/deut...chgeraete-
574.htm

Man(n) müsste dann bei Leerrohren einen Draht an die Spitze der
Einziehspirale hàngen und mit durchschieben...


Hat da jemand Erfahrungen?







Saludos Wolfgang

Meine 7 Sinne:
Unsinn, Schwachsinn, Blödsinn, Wahnsinn, Stumpfsinn, Irrsinn, Lötzinn.
Wolfgang Allinger Paraguay reply Adresse gesetzt !
ca. 15h00..21h00 MEZ SKYPE:wolfgang.allinger

Ähnliche fragen