Lenny und ACPI

22/04/2008 - 16:45 von Jakobus Schuerz | Report spam
Seltsamerweise kann ich auf meinem Laptop mit Debian Lenny mit FN und
weiteren Tasten in Kombination sowohl die Bildschirmhelligkeit regeln,
von LCD auf externen Monitor umschalten, mir den Batterieladestand
anzeigen lassen, Lautstàrke regeln und den Rechner schlafen schicken
(funktioniert nur teilweise... sinnvoll geht es nur über kpowersave...)

Aber wenn ich acpi_listen starte, dann liefern mir alle diese Tasten
keine events...
Einzig Fn+F8 gibt einen Code zurück. (LCD/externer Monitor Umschaltung).

Ich möchte nàmlich die Suspend-taste anders belegen, weil offenbar
kpowersave, gdm und acpi andere Skripte verwenden, um den Rechner zu
suspendieren.

Wie kann ich da ACPI-Events auslesen?

lg jakob


lg jakob
 

Lesen sie die antworten

#1 gregor herrmann
27/04/2008 - 05:05 | Warnen spam
On Tue, 22 Apr 2008 16:45:22 +0200, Jakobus Schuerz wrote:

Aber wenn ich acpi_listen starte, dann liefern mir alle diese Tasten
keine events...
Einzig Fn+F8 gibt einen Code zurück. (LCD/externer Monitor Umschaltung).


[..]
Wie kann ich da ACPI-Events auslesen?



zum auslesen ist acpi_listen schon richtig; wenn da nichts kommt
heisst das wohl dass keine events gesendet werden.
relevant in dem zusammenhang sind die options des thinkpad_acpi
kernel modules die in /etc/modprobe.d/thinkpad_acpi.modprobe
eingestellt werden koennen (stichwort hotkey).

gregor
.''`. http://info.comodo.priv.at/ | gpg key ID: 0x00F3CFE4
: :' : debian gnu/linux user, admin & developer - http://www.debian.org/
`. `' member of https://www.vibe.at/ | how to reply: http://got.to/quote/
`- NP: Pink Floyd: The trial

Ähnliche fragen