Lenovo enthüllt neuartige gerät-, netzwerk- und grenzübergreifende Internetanbindung

22/02/2016 - 02:03 von Business Wire

Lenovo Connect Service und App auf ausgewählten Mobilgeräten verfügbar.

Lenovo enthüllt neuartige gerät-, netzwerk- und grenzübergreifende Internetanbindung

Lenovo (SEHK:0992) (Pink Sheets:LNVGY) stellte heute einen neuen, weltweiten kabellosen Roaming-Service namens Lenovo Connect vor. Lenovo betreibt bereits seit langem ein mobiles virtuelles Netzwerk (MVN) und bietet nun Lenovo Connect, einen nahtlosen Kommunikationsdienst, der für Kunden in China und der EMEA-Region über Geräte, Netzwerke und Grenzen hinweg funktioniert. Mit Lenovo Connect brauchen die Kunden keine separaten SIM-Karten mehr zu kaufen und können weitere Vorteile in Anspruch nehmen, beispielsweise preisgünstiges globales Roaming und verbessertes Kundenengagement mit Lenovos Big-Data- und Cloud-Services. Es ist eine einfache, schnelle und kostengünstige Konnektivitätslösung, mit der Unternehmen jeder Größenordnung und mobile Geschäftsleute immer vernetzt bleiben können.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20160221005230/de/

(Graphic: Business Wire)

(Graphic: Business Wire)

In China macht Lenovo den Service über die Lenovo Connect App auf ausgewählten Lenovo Smartphones und Laptops verfügbar. Mit nur einem Klick können die Nutzer auf Lenovo Connect zugreifen, um die Internetanbindung auf Reisen in mehr als 50 Ländern in der ganzen Welt zu lokalen Preisen in Anspruch zu nehmen. Die ersten Lenovo-Produkte mit Lenovo Connect in China sind das Smartphone LeMeng X3 und das Tablet MIIX 700.

In der EMEA-Region arbeitet Lenovo mit Vertriebskanalpartnern zusammen, um Lenovo Connect auf diversen Modellen der Serie Lenovo ThinkPad bereitzustellen. Lenovo Connect wird zunächst in 45 EMEA-Märkten verfügbar sein und sichere Datenkonnektivität zu wettbewerbsfähigen Tarifen bereitstellen. Lenovo Connect wird mit maßgeschneiderten Datenplänen unterstützt, die das Roaming im In- und Ausland in mehr als 110 Ländern weltweit ermöglichen.

Lenovo baut seine MVNO-Fähigkeiten als einer der weltweit größten MVN-Betreiber mit derzeit 11 Millionen Kunden aus. Die Cloud-Dienstleistungen von Lenovo werden von mehr als 400 Millionen Kunden genutzt, und Lenovo Connect wird die Smart-Connection-Strategie von Lenovo weiter ausdehnen und Cloud-Dienstleistungen und Kommunikationskanäle mit Geräten integrieren.

„Mit dem Beginn von 5G und dem Internet der Dinge gehen wir davon aus, dass der Telekommunikationsmarkt rasant ansteigen wird“, erklärte Wang Shuai, Vice President von Lenovo und General Manager bei Understanding Telecom. „Lenovo Connect und unsere MVNO-Dienstleistungen werden uns behilflich sein, in die neue, global vernetzte Welt vorzudringen, indem wir eine netzwerk-, dienst- und gerätübergreifende, nahtlose, intelligente Anbindung ermöglichen.“

Verfügbarkeit1

In China ist Lenovo Connect ab Februar auf ausgewählten Smartphones und in den kommenden Monaten auch auf ausgewählten Tablets und Laptops verfügbar. In der EMEA-Region ist Lenovo Connect im ersten Quartal 2016 auf ausgewählten ThinkPad-Laptops erhältlich.

Über Lenovo

Lenovo (SEHK:0992) (Pink Sheets:LNVGY) ist ein globaler Fortune-500-Konzern mit einem Jahresumsatz von 46 Milliarden US-Dollar und ein Marktführer bei innovativen Technologieprodukten für Verbraucher, Gewerbeorganisationen und Unternehmen. Unser Portfolio an hochwertigen und sicheren Produkten und Dienstleistungen umfasst PCs (darunter die legendäre Think-Marke und die multimodalen YOGA-Modelle), Workstations, Server, Datenspeicher, Smart TVs und eine Reihe von Produkten aus dem mobilen Bereich wie Smartphones (einschließlich der Marke Moto), Tablets und Apps. Verbinden Sie sich mit uns auf LinkedIn, folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter (@Lenovo) oder besuchen Sie uns unter www.lenovo.com.

1 Alle Angebote gelten vorbehaltlich Verfügbarkeit. Lenovo behält sich das Recht vor, Produktangebote, Merkmale und Spezifikationen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Lenovo
Global Corporate Communications
Kristy Fair, +1-919-991-3556
krisfair@lenovo.com


Source(s) : Lenovo