Lenovo schließt Übernahme von Motorola Mobility von Google ab

31/10/2014 - 00:49 von Business Wire

Lenovo schließt Übernahme von Motorola Mobility von Google abWird drittgrößter Smartphone-Hersteller der Welt Bereitet sich auf noch mehr Wachstum vor.

Lenovo schließt Übernahme von Motorola Mobility von Google ab

Lenovo (HKSE: 0992) (PINK SHEETS: LNVGY) und Google (NASDAQ: GOOG) haben heute bekannt gegeben, dass Lenovos Übernahme von Motorola Mobility von Google vollendet ist.

(from left to right) Liu Jun, EVP, Lenovo, President Mobile Business Group, Lenovo and Chairman of t ...

(from left to right) Liu Jun, EVP, Lenovo, President Mobile Business Group, Lenovo and Chairman of the Motorola Management Board; Yang Yuanqing, Lenovo Chairman and CEO; and Rick Osterloh, President and COO, Motorola Mobility celebrate the closing of Lenovo's acquisition of Motorola Mobility today. Here Rick Osterloh demonstrates the latest features of the new Nexus 6 smartphone in front of the company's new logo. (Photo: Business Wire)

Die Übernahme der Marke Motorola und Motorolas Portfolio von innovativen Smartphones wie Moto X, Moto G, Moto E und der DROIDTM-Serie sowie der zukünftigen Motorola-Produktroadmap bringt Lenovo auf die Position des weltweit drittgrößten Herstellers von Smartphones.

Lenovo wird Motorola als hundertprozentige Tochtergesellschaft betreiben. Motorolas Hauptsitz bleibt in Chicago. Mit der Beendigung der Übernahme begrüßt Lenovo die Aufnahme eines neuen Unternehmens in sein Portfolio mit fast 3.500 Mitarbeitern auf der ganzen Welt – darunter etwa 2.800 in den USA – die Motorolas hervorragende Geräte konzipieren, konstruieren, verkaufen und betreuen.

„Heute haben wir einen historischen Meilenstein für Lenovo und Motorola erreicht, und gemeinsam sind wir bereit, im Wettbewerb auf dem globalen Smartphonemarkt zu wachsen und zu gewinnen. Durch den Aufbau einer starken Nummer drei und eines ernstzunehmenden Herausforderers für die beiden Marktführer bei Smartphones geben wir dem Markt etwas, das er gebraucht hat: Auswahl, Wettbewerb, und neu entfachte Innovation“, sagte Yang Yuanqing, Chairman und CEO von Lenovo. „Diese Partnerschaft war schon immer genau die richtige Wahl. Lenovo hat eine klare Strategie, arbeitet im Weltmaßstab und hat betriebliche Spitzenleistungen bewiesen. Motorola bringt eine starke Präsenz in den USA und anderen reifen Märkten mit, Verbindungen zu großen Carriern, eine Markenikone, ein starkes IP-Portfolio und ein unglaublich talentiertes Team. Das ist eine gewinnende Kombination.“

„Motorola ist in ausgezeichneten Händen bei Lenovo, einem Unternehmen, das alles gibt, um großartige Geräte herzustellen“, sagte Larry Page, der CEO von Google.

Liu Jun, Executive Vice President von Lenovo und Präsident der Lenovo Mobile Business Group, ist Chairman von Motorola. Rick Osterloh, ein Motorola-Urgestein, bleibt Präsident und Chief Operating Officer von Motorola.

„Motorola hat bereits eine solide Dynamik auf dem Markt aufgebaut, und ihre jüngsten Ergebnisse zeigen, dass die Verbraucher begeistert von ihren außergewöhnlichen, für ihr Design und ihre Einfachheit bekannten Produkte sind“, sagte Liu Jun. „Mit der sich ergänzenden Kraft unserer beiden Unternehmen erwarten wir, dass wir 100 Millionen Mobilgeräte in diesem Jahr verkaufen werden – einschließlich Smartphones und Tablets – indem wir die führende Marktposition der Marke Lenovo in China, unseren gemeinsamen Schwung auf Schwellenmärkten und Motorolas starke Stellung auf reifen Märkten wie den USA voll ausspielen.“

Motorola hat bereits starken Schwung auf einem Markt, der von äußerst erfolgreichen Einführungen neuer Produkte und bahnbrechender Innovationen befeuert wird, die ein solides Wachstum angekurbelt haben. Über Smartphones hinaus weckte die Smartwatch Moto 360 die Aufmerksamkeit der Verbraucher und machte Motorola zu einem Unternehmen, das in Bereiche von zukünftigen Mobilgeräten vorstößt. Wie vorher bekannt gegeben, erwartet Lenovo, die Geschäfte von Motorola in vier bis sechs Quartalen zur Rentabilität zu führen.

Google wird Eigentümer einer Mehrheit am Motorola-Mobility-Patentportfolio bleiben, während Motorola eine Lizenz auf dieses reichhaltige Portfolio von Patenten und anderem geistigem Eigentum erhält. Motorola wird über 2.000 Patente und eine hohe Anzahl an wechselseitigen Patent-Lizenzvereinbarungen halten sowie die Marke Motorola Mobility und das Warenzeichen-Portfolio.

Der gesamte Übernahmepreis lag bei etwa 2,91 Milliarden US-Dollar (vorbehaltlich bestimmter nachbilanzlicher Anpassungen), darunter etwa 660 Millionen US-Dollar in bar und 519.107.215 neu ausgegebene Lenovo-Stammaktien, mit einem kumulierten Wert von 750 Millionen US-Dollar, entsprechend 4,7 Prozent von Lenovos im Umlauf befindlichen Aktien, die bei Abschluss an Google übertragen wurden. Der Saldo von 1,5 Milliarden US-Dollar von Lenovo an Google wird in Form eines dreijährigen Orderpapiers (promissory note) gezahlt. Eine separate Barabfindung von etwa 228 Millionen US-Dollar wurde von Lenovo an Google primär für die von Motorola am Abschluss gehaltenen Barmittel und das Betriebskapital gezahlt.

Die Transaktion erfüllte alle aufsichtsrechtlichen Anforderungen und üblichen Abschlussbedingungen, darunter die Zulassung der Wettbewerbsaufsicht in den USA, China, der EU, Brasilien und Mexiko und des Committee on Foreign Investment in den USA (CFIUS). Das ist das fünfte Mal seit 2005, dass Lenovo vom CFIUS grünes Licht zum Erwerb eines US-Unternehmens erhalten hat.

ÜBER LENOVO

Lenovo (HKSE: 992) (ADR: LNVGY) ist ein 39 Milliarden US-Dollar schweres globales Fortune-500-Unternehmen und ein Marktführer bei der Bereitstellung von Verbraucher-, Handels- und Unternehmenstechnologien. Unser Portfolio an qualitativ hochwertigen, sicheren Produkten umfasst PCs (darunter die legendären Marken Think und Multimode YOGA), Workstations, Servers, Datenspeicher, Smart TVs und eine Reihe mobiler Produkte wie Smartphones (einschließlich der Marke Motorola), Tablets und Apps. Kommen Sie zu uns bei LinkedIn, folgen Sie uns auf Facebook oder Twitter (@Lenovo) oder besuchen Sie uns auf www.lenovo.com.

ÜBER GOOGLE

Google ist ein weltweiter Technologieführer mit Schwerpunkt auf der Verbesserung der Methoden, mit denen Menschen auf Informationen zugreifen. Die Innovationen von Google bei Suchdiensten und Werbung haben die Website des Unternehmens zu einer Top-Einrichtung im Internet und die Marke zu einer der bekanntesten der Welt gemacht.

*DROID ist ein Warenzeichen von Lucasfilm Ltd. und seinen verbundenen Unternehmen. Nutzung unter Lizenz.

Weitere Informationen

Eine Pressemappe ist hier verfügbar: http://news.lenovo.com/MotorolaAcquisition

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Lenovo
Hongkong
Angela Lee, +852 2516 4810
angelalee@lenovo.com
oder
USA
Brion Tingler, +1 917-528-1992
btingler@lenovo.com
oder
Motorola
press@motorola.com
oder
Google
press@google.com


Source(s) : Lenovo

Schreiben Sie einen Kommentar