Leo, Netzwerk selbstheilend ?

06/11/2007 - 10:15 von Jens Maumes | Report spam
Ich versteh die Welt nicht mehr, vorgestern hab ich in einem Netz aus
mehreren Macs und einem Win PC die Macs auf Leo upgedated. Ich konnte nicht
auf Netzlaufwerke (freigegebene Laufwerke anderer Rechner) zugreifen, wenn
es mal gelang eines zu mounten war es leer, also keine Dateien sichtbar. Ich
war angepi... und meinte das Update war zu frueh.Seit gestern (ohne das ich
irgendwelche Aenderungen vorgenommen haette) hat dann ploetzlich alles
funktioniert, es mountet, zeigt an , alles super (bis auf das NAS Laufwerk
aber das kann ja auch am USB laufen).
Hat jemand eine Idee warum es erst nicht und jetzt prima laeuft?

Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Kormann
06/11/2007 - 10:18 | Warnen spam
Jens Maumes schrieb:

Hat jemand eine Idee warum es erst nicht und jetzt prima laeuft?



Nee, ausser der Erfahrung, dass sich das Ganze auch wieder in die andere
Richtung entwickeln kann (i.E. Zugriff auf Netzlaufwerke klappt
plötzlich nicht mehr). Ich hab sogar das Gefühl der Poldi und die
Airport Extreme bringen sich teilweise gegenseitig zum Abstürzen, so
dass beide geresettet werden müssen, damit die Verbindung wieder klappt.

Ähnliche fragen