Leserzuschrift-DE: "Heckenpinkelnder Neger beschleunigt in Sekundenbruchteilen auf Mach 1"

01/11/2015 - 18:20 von sindbad-syrien | Report spam
Update Winsen Hotel Europa: Hotel ist voll ausgebucht , die Stadt und
der Landkreis schreiben auf ihren Homepages es seien dort Familien mit
Kindern untergebracht. Das ist definitiv eine voll bewusste Lüge um die
Bevölkerung zu beruhigen .es leben dort ca 110 Neger, Araber etc . Ich
hab dann demonstrativ gegenüber geparkt und mit dem Feldstecher
hineingeschaut . Essen (hallal weil Musel-Koch ) auf Silberplatten.
Weinflaschen Bier.

4 von den Negern fühlten sich dann genötigt sich um mein Auto zu
postieren. Allerdings reichte das einschalten der Innenbeleuchtung und
das Fertigladen der Glock 26 um neue Beschleunigungsrekorde
festzustellen. Laut einem Freund bei der Polizei sind in der
darauffolgenden Nacht mehrere Nachbarn mittels Fàkalien/Urin im
Vorgarten bereichert worden.

Wobei ein Nachbar in seiner Hecke wohl einen elektrischen Weidezaun
(bullenpeitsche) eingearbeitet hat . Dort habe der pinkelnde Neger wohl
in Sekundenbruchteilen auf Mach 1 beschleunigt.

Q: www.hartgeld.com/multikulti.html





news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas PointedEars Lahn
02/11/2015 - 22:58 | Warnen spam
[Magenentleerendes Zitat wegen X-Post & F'up2, jedoch aus technischen
Gründen (Newsserver) stark gekürzt]

Sindbad der VW-Fahrer amok-crosspostete in 5 Newsgroups:

Update Winsen Hotel Europa: Hotel ist voll ausgebucht , die Stadt und
der Landkreis schreiben auf ihren Homepages es seien dort Familien mit
Kindern untergebracht. Das ist definitiv eine voll bewusste Lüge um die
Bevölkerung zu beruhigen .es leben dort ca 110 Neger, Araber etc . Ich
hab dann demonstrativ gegenüber geparkt und mit dem Feldstecher
hineingeschaut . Essen (hallal weil Musel-Koch ) auf Silberplatten.
Weinflaschen Bier.

4 von den Negern fühlten sich dann genötigt sich um mein Auto zu
postieren. Allerdings reichte das einschalten der Innenbeleuchtung und
das Fertigladen der Glock 26 um neue Beschleunigungsrekorde
festzustellen. Laut einem Freund bei der Polizei sind in der
darauffolgenden Nacht mehrere Nachbarn mittels Fàkalien/Urin im
Vorgarten bereichert worden.

Wobei ein Nachbar in seiner Hecke wohl einen elektrischen Weidezaun
(bullenpeitsche) eingearbeitet hat . Dort habe der pinkelnde Neger wohl
in Sekundenbruchteilen auf Mach 1 beschleunigt.

Q: www.hartgeld.com/multikulti.html
[…]
news://freenews.netfront.net/ - complaints:



Müssen wir uns so etwas hier weiterhin im Namen der Meinungsfreiheit
gefallen lassen? Ich denke: Nein (Und nein, Killfile ist keine Lösung.)

Und da dem nur über den Usenet-Provider wohl nicht beizukommen ist:
Wie erstattet man in so einem Fall Strafanzeige wegen Volksverhetzung?

PointedEars

Twitter: @PointedEars2
Please do not cc me. / Bitte keine Kopien per E-Mail.

Ähnliche fragen