Leti und Oberthur Technologies kooperieren bei der Suche nach neuen Lösungen im schnell wachsenden digitalen Zeitalter

12/09/2016 - 12:28 von Business Wire
Leti und Oberthur Technologies kooperieren bei der Suche nach neuen Lösungen im schnell wachsenden digitalen Zeitalter

Leti, ein Institut von CEA Tech, und OT (Oberthur Technologies), ein weltweit führender Anbieter eingebetteter Sicherheitssoftwareprodukte und -dienste, haben eine Absichtserklärung über eine Zusammenarbeit bei einer Vielzahl von Technologien und digitalen Lösungen zur Sicherheit und Leistungsfähigkeit in einer vernetzten Welt unterzeichnet.

Dies Bereiche umfassen Biometrie, Komponenten- und Systemsicherheit, Elektronik, stromsparende Architektur, IoT und Konnektivität.

„Aufgrund der steigende Nachfrage unserer Kunden aus der ganzen Welt nach unseren Kryptografie- sowie unseren eingebetteten und Remote-Management-Technologien für die Sicherheit des IoT werden wir unsere Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen in den nächsten drei Jahren verdoppeln“, sagte Didier Lamouche, President und CEO von OT. „Nach Seoul und Lodz im Jahr 2015, haben wir jüngst zwei neue Forschungs- und Entwicklungszentren in Frankreich eröffnet, eins in Pessac für unsere Fachteams auf dem Gebiet der Kryptografie, und das andere in Sophia Antipolis für die Integration unserer Sicherheitstechnologien im Automobil- und Mobilfunkbereich. Die Partnerschaft mit Leti ist ein weiterer Schritt, um sicherzustellen, dass OT für die Zukunft gut aufgestellt ist, insbesondere im Hinblick auf das IoT und Biometrie.“

CEO Marie Semeria von Leti betonte, Verfügbarkeit, Sicherheit und Privatsphäre müssten in Produkte und Komponenten von Anfang an einbezogen werden. „Leti und OT verfolgen die gleichen Ziele und verfügen über sich ergänzende Stärken für die Kombination von Hardware und Software, um digitale Technologien sicherer zu machen“, sagte sie. „Diese Zusammenarbeit, die von Beziehungen profitieren wird, die bei früheren gemeinsamen Projekten geknüpft wurden, wird den Fokus schon ab der Konzeptphase auf die Herstellung neuartiger und robuster Sicherheitslösungen setzen.“

Über Leti (Frankreich)
Als eines von drei Instituten für Spitzenforschung von CEA Tech, der Technologieforschungsabteilung der CEA, bildet Leti die Brücke zwischen der Grundlagenforschung und der Produktion von Mikro- und Nanotechnologien, die das Leben von Menschen in der ganzen Welt verbessern. Leti hat sich dem Ziel verschrieben, Innovationen zu schaffen und diese in die Industrie zu übertragen. Gestützt auf sein Portfolio von 2.800 Patenten, arbeitet Leti partnerschaftlich sowohl mit großen Industrieunternehmen, kleinen und mittleren Unternehmen als auch Start-ups zusammen, um maßgeschneiderte Lösungen zur Stärkung ihrer Wettbewerbsposition zu finden. Leti hat bislang 59 Start-ups ins Leben gerufen. Sein moderner Reinraum auf einer Fläche von 8.500m² ermöglicht die Bearbeitung von 200-mm- und 300-mm-Wafern für Mikro- und Nanolösungen, deren Anwendung vom Weltraum bis hin zu intelligenten Geräten reicht. Leti beschäftigt mehr als 1.900 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Grenoble (Frankreich) sowie Niederlassungen im Silicon Valley (Kalifornien) und Tokio. Folgen Sie uns auf www.leti.fr und @CEA_Leti.

Über Oberthur Technologies
OT ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich eingebetteter digitaler Sicherheitslösungen, die beim Anbinden, Authentifizieren und Bezahlen Schutz bieten.
Das Unternehmen ist auf wachstumsstarken Märkten strategisch positioniert und bietet eingebettete Sicherheitssoftwarelösungen für Endnutzergeräte sowie damit verbundene Fernmanagementlösungen für ein umfassendes Portfolio internationaler Kunden, darunter Banken und Finanzinstitute, Mobilfunkbetreiber, Behörden und Regierungen sowie Hersteller vernetzter Objekte und Geräte.
OT beschäftigt weltweit über 6.500 Mitarbeiter, nahezu 700 davon im Bereich Forschung und Entwicklung. Mithilfe von vier regionalen sicheren Herstellungszentren und 39 sicheren Servicezentren betreut das internationale Vertriebsnetz von Oberthur Technologies Kunden in 169 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter: www.oberthur.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Ansprechpartner für Pressevertreter
Oberthur Technologies
Audrey Besnardeau, Tel.: +33 1 78 14 76 75
a.besnardeau@oberthur.com
oder
Elan-Edelman
Chloé Tisseuil / Elise Cognacq
Tel.: +33 1 86 21 50 54 / +33 1 86 21 50 67
chloe.tisseuil@elanedelman.com / elise.cognacq@elanedelman.com
oder
Leti Agency
+33 6 74 93 23 47
sldampoux@mahoneylyle.com


Source(s) : Oberthur Technologies

Schreiben Sie einen Kommentar