Letzte Zeile

27/10/2009 - 11:32 von Kerstin Schiebel | Report spam
Hallo,

ich versuche, die letzte verwendete Zeile in meinem Tabellenblatt
herauszufinden.
Mein Code ist:

1 xlWS_A.Cells(4, 1) = "KS"
2 xlWS_A.Range("A4").Select

3 Zeile_A = xlWS_A.Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row

Das Schreibend es Textes 'KS' funktioniert auch prima, deshalb müsste die
Wahl
des Sheets auch okay sein, oder?
Allerdings bekomme ich bei 3 den Laufzeitfehler 1004
"Die Methode 'Rows' für das Objekt '_Global' ist fehlgeschlagen."

Ich habe bereits die verknüpften Zellen in der ersten Zeile im Verdacht
gehabt, aber das wars leider auch nicht.

Hat jemand eine Idee, wo das Problem liegt?

Danke und Gruß
Kerstin

PS: Das Makro wird im Outlook aufgerufen, um Daten ins Excel zu schreiben.
Version 2002
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
27/10/2009 - 12:11 | Warnen spam
On 27 Okt., 11:32, "Kerstin Schiebel" wrote:

1    xlWS_A.Cells(4, 1) = "KS"
2   xlWS_A.Range("A4").Select

3   Zeile_A = xlWS_A.Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row

Das Schreibend es Textes 'KS' funktioniert auch prima, deshalb müsste die
Wahl
des Sheets auch okay sein, oder?


Ja, ist okay.

BTW, Zeile 2 bitte löschen und nicht mit Selection.irgendwas arbeiten.

Allerdings bekomme ich bei 3 den Laufzeitfehler 1004
"Die Methode 'Rows' für das Objekt '_Global' ist fehlgeschlagen."


...
PS: Das Makro wird im Outlook aufgerufen, um Daten ins Excel zu schreiben.


Dann ist's klar: Dein Outlook hat ja keine Rows, oder? .-)

Du musst schon alles voll referenzieren.

BTW, Dein Outlook kennt auch keine Konstanten wie "xlUp", die musst Du
selber definieren!
Schau mal in den Objekt-Katalog (F2 drücken) und such nach xlUp:

Const xlUp = -4162 '(&HFFFFEFBE)

with xlWS_A
Zeile_A = .Cells(.Rows.Count, 2).End(xlUp).Row
end with

Andreas.

Ähnliche fragen