letzte Zelle in Excel ansteuern / Befehl aus Wordmakro

17/08/2009 - 10:56 von stego | Report spam
Hallo zusammen,

über Word habe ich eine Userform, über welche verschiedene Briefe
angesteuert werden können. Wenn ein Sachbearbeiter einen Brief erstellt hat,
dann soll in einer separaten Exceltabelle bestimmte Werte eingetragen werden.

Die Exceltabelle kann ich noch öffnen, das ist kein Problem

ABER:

Wie kann ich im Wordmakro festlegen, dass in der soeben geöffneten
Exceltabelle
die letzte befüllte Zelle (+1) angesteuert wird???
Hier bin ich fast am verzweifeln

Wàre euch sehr dankbar für Tipps oder Lösungen

Danke
Stephan
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Killer
17/08/2009 - 12:27 | Warnen spam
On 17 Aug., 10:56, stego wrote:

Wie kann ich im Wordmakro festlegen, dass in der soeben geöffneten
Exceltabelle
die letzte befüllte Zelle (+1) angesteuert wird???


Starte z.B. für Spalte A in der letzten Zeile (.Rows.Count) und gehe
mittels .End(xlUp) nach oben, ermittle die Zeile (.Row), zàhle 1 dazu.

Sub Test()
Dim Ws As Worksheet, Y As Long
Set Ws = ActiveSheet
With Ws
Y = .Range("A" & .Rows.Count).End(xlUp).Row + 1
.Cells(Y, "A") = "letzte + 1"
End With
End Sub

Andreas.

Ähnliche fragen