LG BH16NS55, BH16NS40 und die 3D-Wiedergabe

17/04/2016 - 11:59 von Wolfgang Ottenweller | Report spam
Hallo,

das neuste Brennermodell von LG, der BH16NS55 wird mit 3D-Wiedergabe
beworben und mit 2D nach 3D Umwandlung.

Letzteres halte ich für Unfug, ein allenfalls mögliches Pseudo-3D
errechnet sicher nicht der Brenner sondern die bei Retail enthaltene
Software.

Was muss ein BD-Leselaufwerk zusàtzlich haben, um 3D-BDs wiederzugeben?
Gibt es da wirklich einen Unterschied, vor allem einen Unterschied, der
nicht auf Firmwareseite gelöst werden kann?

Merkwürdigerweise wird der BH16NS40 von Hàndlern ebenfalls mit
3D-Funktion beworben und sogar das Datenblatt von LG beschreibt die
3D-Funktion:

http://www.lg.com/de/support/produc...16NS40.pdf

Vergleicht man mit dem Datenblatt des BH16NS55

http://www.lg.com/de/support/produc...16NS55.pdf

so findet man bei den Brenngeschwindigkeiten nur zwei Unterschiede:

Der BH16NS40 soll BD-RE mit 8x(SL) bzw 6x(DL) brennen, der BH16NS55
beide nur 2x.

Der BH16NS40 soll BD-R TL mit 6x brennen, der BH16NS55 mit 8x.

Nun stelle ich mir folgende Fragen:

Ist die 3D-Funktion (was immer da im Laufwerk auch anders sein mag) in
allen BH16NS40 enthalten oder nur in den neueren Ausführungen? Falls ja,
werden die alten Ausführungen durch ein Firmwareupdate auch bzgl. 3D auf
den aktuellen Stand gebracht?

Welche Vorteile hat ein BH16NS55 gegenüber einem BH16NS40 der letzten
Serie ausser der höheren Brenngeschwindigkeit bei BD-R TL?

Ist der BH16NS55 wirklich ein neues Laufwerk oder nur ein BH16NS40 mit
neuer Nummer und Firmware?

Unterstützt der BH16NS55 bzw dessen aktuelle Firmware gegenüber dem
BH16NS40 mit der letzten verfügbaren Firmware aktuellere Rohlinge?
(insbesondere DL und TL)

Ein Preisvergleich zeigt, dass die Fragen rein theoretisch sind.

Mich interessiert es auch nur theoretisch, ich halte nichts von 3D.
Optische Laufwerke interessieren mich seit es sie gibt und auch
weiterhin, auch wenn die Anwendungen für Brenner stark geschrumpft sind.

Danke für Meinungen, Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Hergen Lehmann
17/04/2016 - 12:09 | Warnen spam
Am 17.04.2016 um 11:59 schrieb Wolfgang Ottenweller:

das neuste Brennermodell von LG, der BH16NS55 wird mit 3D-Wiedergabe
beworben und mit 2D nach 3D Umwandlung.

Letzteres halte ich für Unfug, ein allenfalls mögliches Pseudo-3D
errechnet sicher nicht der Brenner sondern die bei Retail enthaltene
Software.



Da die Software aber nun einmal Teil des Retail-Bundle ist, gehören
deren Features natürlich durchaus auf den Karton und die Werbung.

Was muss ein BD-Leselaufwerk zusàtzlich haben, um 3D-BDs wiederzugeben?
Gibt es da wirklich einen Unterschied, vor allem einen Unterschied, der
nicht auf Firmwareseite gelöst werden kann?



Meines Wissens gibt es überhaupt keinen Unterschied, weder auf Hard-
noch auf Firmwareebene. 3D ist eine Funktion der Playersoftware.

Hergen

Ähnliche fragen