LibreOffice 3.6.3 - Installer stürzt ab

17/11/2012 - 22:14 von Jens Lenge | Report spam
Hallo Welt,

auf einem speziellen Rechner (ein etwas àlteres Notebook HP Compaq mit
Windows XP SP3) stürzt der Installer von LO 3.6.3 zuverlàssig und
reproduzierbar ab. Ich suche nun nach Möglichkeiten, die Fehlerursache
einzugrenzen bzw. die Installation dennoch zu erzwingen.
Wer hat Tipps dafür?

Bisherige Erkenntnisse:

- Der MSI-Installer kommt regelmàßig bis zur 1. Seite, wo man zwischen
typischer und angepasster Installation wàhlt. Egal welche der beiden
Optionen man nun wàhlt, passiert nach dem Klick auf "Weiter" danach entweder
a) (meistens) ein sofortiger Absturz des Installers (Fenster
verschwindet, Porgramm verschwindet im Taskmanager), oder
b) (seltener) ein beliebig langes "Hàngen" des Installers, d. h. kein
Redraw des Fensters, keine weitere aktion mehr möglich.

- Das System selbst scheint in Ordnung; eine Armada von
Hardware-Testprogrammen liefert keinen Hinweis auf einen Defekt, alle
anderen Programme laufen wie gewünnscht, und auch andere MSI-basierte
Installer verrichten klaglos ihren Dienst.

- Der Installer selbst scheint ebenfalls in Ordnung, er ist (laut
WinDiff) Bit für Bit identisch mit einem neuen Download und funktioniert
auf anderen System fehlerfrei.

- Wenn man dem betroffenen System ein auf einem anderen PC installiertes
LO 3.6.3 "unterschiebt" (d. h. von Hand nach %ProgramFiles% verschiebt
und die Startmenüeintràge anlegt), dann làuft dieses auch auf dem
"Problem-Notebook" völlig problemlos.
Allerdings "weiß" das System dann nichts davon, d. h. LO taucht nicht in
der Softwareliste auf und man kann keine Modify- oder
Repair-Installation durchführen.

- Die Installation der LO-Hilfe klappt im Gegensatz zum LO-Hauptpaket
völlig fehlerfrei.

Was kann/sollte ich noch versuchen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Grob
19/11/2012 - 11:06 | Warnen spam
Jens Lenge schrieb:
Hallo Welt,

auf einem speziellen Rechner (ein etwas àlteres Notebook HP Compaq mit
Windows XP SP3) stürzt der Installer von LO 3.6.3 zuverlàssig und
reproduzierbar ab. Ich suche nun nach Möglichkeiten, die Fehlerursache
einzugrenzen bzw. die Installation dennoch zu erzwingen.



Auf folgender Seite ist eine Installation erklàrt, welche die Daten in
ein Logbuch schreibt. Das solltest Du versuchen. Evtl. ergibt sich im
Logfile ein Hinweis:

http://lodahl.blogspot.ch/2011/02/s...ce-on.html

Wichtig ist der /L Parameter, welcher auf das Logbuch verweist.

Gruss, Markus

Ähnliche fragen