LibreOffice 4.3.7 (Linux) Faxdrucker

26/04/2015 - 17:31 von Torsten Berger | Report spam
Hash: SHA1

Hallo,

ich habe hier ein Problem mit dem Drucken von Faxen bzw. der Eingabe
der dazugehörigen Faxnummer.

Leider wurde spadmin zuerst verstümmelt und jetzt ganz entfernt.
Normalerweise ist das ja auch kein Problem.

Aaaaber: Wie bekomme ich einen remote installierten mgetty-fax Drucker
dazu, der nicht über fax4cups realisiert wurde, von LibreOffice
"erkannt" zu werden? Was ist dazu konkret erforderlich?

Die bisherige Variante mit den beiden Variablen (PHONE) und (TMP) war
sehr flexibel und hat immer funktioniert.

Der Aufruf für das Fax ist nach wie vor:
lp -d fax -t (PHONE) (TMP).

Kann man die Funktion der Abfrage der Faxnummer irgendwie wieder
herstellen?


Vielen Dank und bye

Torsten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Torsten Berger
29/04/2015 - 16:58 | Warnen spam
Hash: SHA1

Hallo,


leider habe ich auf mein Posting bisher keine Antwort erhalten.
So versuche ich die Frage noch einmal anders zu stellen:

Welche Bedingungen sind erforderlich, um, wie in diesem Link:

https://wiki.documentfoundation.org...llungen_.2
F_Allgemeines

dargestellt, die Eingabe der Faxnummer zu ermöglichen?


Vielen Dank und bye

Torsten.

Ähnliche fragen