Licht im Backrohr.

05/11/2012 - 12:44 von Helmut Wabnig | Report spam
Das mit dem Licht im Kühlschrank ist ein Alter Hut.
Nie kannst du wissen ob es aus ist.
Dasselbe spielt sich ab, wenn du beim Auto den Kofferaum zumachst.
Wird das Licht übers Wochenende die Batterie aussaugen?
Was ist schlimmer als die Unsicherheit beim Wegfahren:
Ist das Gas abgedreht und hab ich die Haustür zugesperrt?

Wie glücklich dagegen die Hausfrau wenn im Backrohr
der Braten schmurgelt und ihr das Lob der Familie sicher ist.

Dieser nagende Zweifel. Das Backrohrlicht. Beunruhigend.
Verbraucht Strom, bàckt es auch?

Backknecht weiß, was Frauen wünschen.
Frauen wollen ein abschaltbares Backofenlicht um Energie zu sparen.
Ja, machen wir.
Und so kamen Herde auf die Welt denen das Licht ausgeht
wenn niemand hinschaut. Willste was sehen, Knopf drücken.
Im Verkaufsprospekt die bessere Einstufung: AAA.
Ein Kernkraftwerk weniger, weltweit und in 10000 Jahren.

w.
 

Lesen sie die antworten

#1 Uwe Hercksen
05/11/2012 - 12:56 | Warnen spam
Helmut Wabnig schrieb:

Backknecht weiß, was Frauen wünschen.
Frauen wollen ein abschaltbares Backofenlicht um Energie zu sparen.
Ja, machen wir.
Und so kamen Herde auf die Welt denen das Licht ausgeht
wenn niemand hinschaut. Willste was sehen, Knopf drücken.
Im Verkaufsprospekt die bessere Einstufung: AAA.
Ein Kernkraftwerk weniger, weltweit und in 10000 Jahren.



Hallo,

und die Temperaturregelung der Backofenheizung sorgt dafür das mit und
ohne Beleuchtung gleichviel Energie benötigt wird. Den die Abwàrme des
Lichts heizt ja auch den Ofen. Das bisschen Energie das als Licht den
Backofen durch die Sichtscheibe verlàsst ist vernachlàssigbar wenig.

Bye

Ähnliche fragen