(Lightweight) MTA zur Benachrichtigung

20/03/2014 - 18:18 von Roland Sommer | Report spam
Hi,

gegeben sind Ubuntu 12.04 LTS Installationen, die Mails an den
jeweiligen internen Kunden Releay Host übergeben sollen. Dabei können
unterschiedl. Anforderungen (SMTP AUTH, best. Absendername und/oder
-domain) eine Rolle spielen. Mailempfang wird nicht benötigt.

Nimmt man dafür am besten einen simplen MTA alla DMA, Nullmailer oder
sSMTP oder sollte es besser Exim (als light Variante) oder Postfix sein?

Für die beiden letzteren würde ich größere Lernkurve und einen höheren
Pflegeaufwand erwarten. Liege ich richtig?

DMA habe ich heute getestet, scheint alles zu haben, was ich brauche
(und sogar lokale Zustellung und MailQueue). Scheint aber schon arg alt
zu sein, insbesondere in der Ubuntu Distribution. Dennoch brauchbar?

TIA
Roland
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
20/03/2014 - 21:23 | Warnen spam
begin 1 followup to Roland Sommer :
Hi,

gegeben sind Ubuntu 12.04 LTS Installationen, die Mails an den
jeweiligen internen Kunden Releay Host übergeben sollen. Dabei können
unterschiedl. Anforderungen (SMTP AUTH, best. Absendername und/oder
-domain) eine Rolle spielen. Mailempfang wird nicht benötigt.

Nimmt man dafür am besten einen simplen MTA alla DMA, Nullmailer oder
sSMTP oder sollte es besser Exim (als light Variante) oder Postfix sein?

Für die beiden letzteren würde ich größere Lernkurve und einen höheren
Pflegeaufwand erwarten. Liege ich richtig?



Lernkurve: ja. Pflegeaufwand: bei postfix geht dieser gegen Null.

Ähnliche fragen