Lilo Booten - Fallback

26/06/2008 - 09:48 von Peter Blancke | Report spam
Guten Tag,

auf einem Server, der 200km von mir entfernt betrieben wird und auf
welchen ich als root lediglich per ssh zugreifen kann (Debian/Sarge)
moechte ich einen neuen Kernel installieren. Das System wird mit
LILO (Version 22.6.1) gebootet, ein Wechsel auf grub ist momentan
nicht moeglich.

Falls ich beim Kernelbacken einen Fehler mache, steht die Kiste
natuerlich still. Ich habe lediglich die Chance, einen Reboot des
Systems zu veranlassen. Ich stelle mir das jetzt so vor, dasz ich
den neuen Kernel booten lasse und -- wenn sich das System nicht mehr
meldet -- einen Reset durchfuehren lasse und dann den alten
funktionierenden Kernel wieder habe, sozusagen einen Einmal-Boot mit
dem neuen Kernel.

Suchen mit "lilo fallback" halfen mir nicht weiter, ich bin mir auch
nicht sicher, ob das ueberhaupt mit LILO geht.

Danke fuer Hinweise!

Grusz,

Peter Blancke

Hoc est enim verbum meum!
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Grimm
26/06/2008 - 10:03 | Warnen spam
Peter Blancke wrote:
Falls ich beim Kernelbacken einen Fehler mache, steht die Kiste
natuerlich still. Ich habe lediglich die Chance, einen Reboot des
Systems zu veranlassen. Ich stelle mir das jetzt so vor, dasz ich
den neuen Kernel booten lasse und -- wenn sich das System nicht mehr
meldet -- einen Reset durchfuehren lasse und dann den alten
funktionierenden Kernel wieder habe, sozusagen einen Einmal-Boot mit
dem neuen Kernel.

Suchen mit "lilo fallback" halfen mir nicht weiter, ich bin mir auch
nicht sicher, ob das ueberhaupt mit LILO geht.



man lilo

Option -R

Danke fuer Hinweise!

Grusz,

Peter Blancke




Rob
In C we had to code our own bugs.
In C++ we can inherit them.

Ähnliche fragen