linestyle-Einstellung zuweisen führt in excel 2007 zu Fehler

16/08/2012 - 08:33 von Thomas Hoffmann | Report spam
Moin,
mit folgendem Code habe ich in Excel 2000 den linestyle eingestellt:

wsAusg.UsedRange.Rows(rr.Row).Borders(xlEdgeBottom).LineStyle = rr.Borders(xlEdgeBottom).LineStyle
wsausg ist ein worksheet,
rr ist ein Range (der ersten Zelle der jeweiligen Zeile)

Sinn ist, die gesamte Zeile so in dem style zu formatieren wie die erste Spalte.
rr.Borders(xlEdgeBottom).LineStyle enthàlt den Wert -4142

In Excel 2007 bkomme ich nun die Meldung:
Fehler 1004, die Linestyleeigenschaft des Border-Objektes kann nicht festgelegt werden.

Woran liegt das? was muss ich àndern?

Gruß und Dank
TH
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
16/08/2012 - 11:12 | Warnen spam
Hallo Thomas,

Am Thu, 16 Aug 2012 08:33:35 +0200 schrieb Thomas Hoffmann:

wsAusg.UsedRange.Rows(rr.Row).Borders(xlEdgeBottom).LineStyle = rr.Borders(xlEdgeBottom).LineStyle
wsausg ist ein worksheet,
rr ist ein Range (der ersten Zelle der jeweiligen Zeile)



ich habe mit dieser Anweisung keine Probleme. Excel macht das Gewünschte

Sinn ist, die gesamte Zeile so in dem style zu formatieren wie die erste Spalte.
rr.Borders(xlEdgeBottom).LineStyle enthàlt den Wert -4142



-4142 bedeutet keine Linie. Wenn also A1 keinen Rahmen hat, bekommt die
ganze Zeile auch keinen.

Wenn du eine durchgezogene Linie haben möchtest, dann probiers mal mit
LineStyle = xlContinuous


Mit freundlichen Grüßen
Claus Busch
Win XP Prof SP3 / Vista Ultimate SP2
Office 2003 SP3 /2007 Ultimate SP3

Ähnliche fragen