Link öffnen im Gnome-Terminal

20/11/2008 - 11:05 von Frank Streitz | Report spam
Ich habe mir auf meinem neuen Rechner Sidux mit KDE installiert und
benutze als Terminalemulation trotzdem 'gnome-terminal', da ich von dort
Links direkt im Browser öffnen kann. Leider ist das jetzt die erste
Distro, bei der das nicht klappt. Ich bekomme folgende Fehlermeldung:

Could not open the address "http:www.heise.de":
There was an error launching the default action command associated with
this location.

Die Adresse ist natürlich austauschbar.
Hat vielleicht jemand einen Tip, um den Fehler einzukreisen?

Gruß, Frank

gpg public key available from keyservers
Please use the DSA- and not the RSA-key!
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Kempkes
22/11/2008 - 11:20 | Warnen spam
Frank Streitz schrieb:
Ich habe mir auf meinem neuen Rechner Sidux mit KDE installiert und
benutze als Terminalemulation trotzdem 'gnome-terminal', da ich von dort
Links direkt im Browser öffnen kann. Leider ist das jetzt die erste
Distro, bei der das nicht klappt. Ich bekomme folgende Fehlermeldung:

Could not open the address "http:www.heise.de":
There was an error launching the default action command associated with
this location.



Ich hatte àhnliche Probleme. Die vergingen jedoch, als ich unter den
Einstellungen für die favourisierten Programme statt eines manuell
eingetragenen Firefox den Eintrag für Firefox aus der Auswahlliste
genommen habe. Vielleicht ist es einen Versuch wert?

Gruß, Frank



BYe Thomas

Ähnliche fragen