D-Link und Verschlüsselung

13/09/2008 - 18:01 von app-so-lut-kein-spam | Report spam
Hallo,

hier
G4, 1,8GHz (Sonnett), OSX 10.4.11, 1,5 GB RAM
iBook Pro, 1,2 GHz, 1,25GB RAM OSX 10.5.4

d-link DI-524 WLAN-Router per Ethernetkabel am G4
d-link DWL-G710 Range Extender für das iBook mit Airport
alles zusammen an einem Internetzugang von Kabel-BW.

Der Extender wurde im Altbau mit Lehmwànden unumgànglich;
jetzt funktioniert das WLAN so gut, daß ich auch die Schweine im
nàchsten Stall (ich wohn auf dem Land) jede Menge unanstàndige Trailer
über meinen Server runterladen könnten

[Obacht - ich habe ab hier KEINE Ahnung, worüber ich hier schreibe!!]

Die TCP-IP-einstellungen stehen auf DHCP, die IP-adressen werden vom
Router vergeben - alles funktioniert, man kann mit dem Laptop bis zu den
Schweinen gehen und ihnen zeigen, was ein google ist.

Wenn ich aber am Basisrouter oder am Extender egal welche
Verschlüsselung einstelle (da gibt's "WEP" und dann irgendwas
Aufwendigeres noch, ich hab mehreres ausprobiert), dann kommt das iBook
nicht mehr ans Netz.

Muss ein Passwort eingegeben werden, so wird die Eingabe nach wenigen
Sekunden mit "Zeitlimit überschritten" quittiert.

Bevor ich jetzt noch mehr Einzelheiten aufliste - das Problem ist
anscheinend bekannt, ich habe viele Klagen àhnlich dieser hier
ergoorgelt, aber keine vernünftige Lösung entdeckt.

Nutzt hier jemand ein vergleichbares Set mit Erfolg?
Oder zumindest einen D-Link-Router mit Mac & Verschlüsselung?

Falls ja, wàre ich für tröstende/hilfreiche Worte dankbar.
Die Schweine werden zwar sauer sein, aber egal.
:-)


Grüsse
Hansjörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Schaffner
14/09/2008 - 09:10 | Warnen spam
Hansjoerg Widmer schrieb:

Wenn ich aber am Basisrouter oder am Extender egal welche
Verschlüsselung einstelle (da gibt's "WEP" und dann irgendwas
Aufwendigeres noch, ich hab mehreres ausprobiert), dann kommt das iBook
nicht mehr ans Netz.



Du solltest aus den Unterlagen beider Geràte den für diese beide Geràte
und für deine Computer, den höchst möglichen Sicherheitsstandard heraus
suchen. Vermutlich ist das neben WEP, auch WPA bzw. WPA2.

Am sichersten wàre dann WPA2. (WPA(2) PSK)

WLAN-Router und Extender bilden zusammen ein Netz.

Die Art der Verschlüsselung, WEP, WPA, WPA2 und das dann dazu passende
Passwort sowie der verwendete Funkkanal muss natürlich überall das
gleiche sein. Sonst finden sich die Geràte untereinander nicht und auch
die Clients (Laptop) verbinden sich nicht mit diesem Netz.

Tipp: Ändere es erst bei dem Extender und dann zuletzt beim WLAN-Router.
Hast du es am Extender geàndert hat dieser natürlich erst mal keinen
Zugriff auf den Router, das geht dann erst wenn der Router die gleichen
Verschlüsselungs-Einstellungen erhalten hat.

Es ist durchaus nützlich wenn die Geràte danach auch mal neu gestartet
werden. Testen kann man beide Geràte, nach entsprechender Änderung, vom
Laptop aus.

WEP ist in kürzester Zeit geknackt.

Da du das Netz offensichtlich ohne jede Verschlüsselung
betreibst, werden vermutlich nicht nur die Schweinchen in deinem Netz
saugen. Sondern auch die halbe Nachbarschaft, wenn das Netz schon eine
so gute Reichweite hat. :)

WEP ist, falls nichts anderes Funktioniert, immer noch besser als gar
keine Verschlüsselung.


Zu den DLink-Geràten kann ich nichts sagen.

Muss ein Passwort eingegeben werden, so wird die Eingabe nach wenigen
Sekunden mit "Zeitlimit überschritten" quittiert.



Es stimmt vermutlich das Passwort nicht, die Lànge des Passworts kann
falsch sein, die Schreibweise des Passworts ist falsch, wird am Router
die hexadezimale- oder ASCII- Schreibweise verwendet?.

Möglicherweise werden keine Sonderzeichen im Passwort akzeptiert usw.


Nutzt hier jemand ein vergleichbares Set mit Erfolg?
Oder zumindest einen D-Link-Router mit Mac & Verschlüsselung?



Würde mir im Traum nicht einfallen.
Andere Geràte von Herstellen wie, z.B AVM, Draytek, Apple.

(Was nicht bedeutet das es mit DLink nicht geht)


Gruß, Robert
-= DOIT-Hardware FAQs =-
___________________________________
Apple Macintosh Hardware FAQs
<http://www.doitarchive.de>

Ähnliche fragen