Linksys WRT54GL als Repeater zur Fritzbox 6360 cable

21/05/2011 - 19:26 von Burkhard Schultheis | Report spam
Bisher war bei uns ein Linksys WRT54GL als WLAN-Router im Einsatz. In
den Zimmern meiner Kinder war der WLAN-Empfang damit ein bisschen dünn.
Jetzt ist es mit einer Fritzbox 6360 natürlich auch nicht besser, aber
der WRT54GL könnte ja als Repeater eingesetzt werden, um den Kindern
einen besseren Empfang zu ermöglichen. Ich habe schon lange Tomato auf
dem WRT54GL installiert, und damit soll es ja wohl gehen. Oder sollte
ich eine andere Firmware einspielen?

Was muss ich alles beachten? Client beim Linksys als Betriebsart
auswàhlen, gleicher Kanal, gleiches Passwort? Damit habe ich aber noch
keinen Erfolg. Was fehlt noch? Muss bei der Fritzbox auch etwas
konfiguriert werden?

Grüße
Burkhard
Die Naturwissenschaft ohne Religion ist lahm, die Religion ohne
Naturwissenschaft ist blind.
Albert Einstein
 

Lesen sie die antworten

#1 Mirko Siederik
23/05/2011 - 07:21 | Warnen spam
Am 21.05.2011 19:26, schrieb Burkhard Schultheis:

Was muss ich alles beachten? Client beim Linksys als Betriebsart
auswàhlen, gleicher Kanal, gleiches Passwort? Damit habe ich aber noch
keinen Erfolg.



Wàre es eine Option den Linksys so nah wie möglich zu den Kinderzimmern
per Kabel zu bringen? Dann wàre der Betrieb als zweites WLAN-Netz
möglich und besser. 2 Router, ein WLAN - also gleicher Kanal, geht ist
aber immer mit Performance-Verlust verbunden.
Ich habe das so: 1.Router am Splitter versorgt Firma im Ergeschoss per
WLAN (Kanal11).
Zweiter Router (angeschlossen per 40m LAN) versorgt als Client
restliches Wohngebàude mit extra WLAN Kanal 6. Funktioniert problemlos.
Mirko

Ähnliche fragen